online-werbung.ch | Samstag, 21.10.17 |
werbung

Gesunder Rotkohl-Salat

Lauwarmer Rotkohl-Salat mit Bulgur und Feta

Winterzeit ist Rotkohlzeit! Und bei diesem tollen Gemüse dürfen Sie mit gutem Gewissen zugreifen, denn es ist reich an Eisen, Vitamin C und Ballaststoffen und wirkt entzündungshemmend. Tolle Rotkraut-Rezepte, die alles andere als langweilig sind, gibt es zum Glück viel. Bei diesem Salat verbindet sich das rote Gemüse mit süssem Honig, würzigem Feta und nussigem Bulgur zu einer wahren Geschmacksexplosion. Ob als nahrhafte Vorspeise oder als Hauptspeise mit frischem Brot – dieser Salat verwöhnt ihren Magen auf ganz spezielle Art und Weise.

Zutaten:

  • 100g Bulgur
  • 250 Rotkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1EL Öl
  • 2EL Balsamico
  • 2EL Honig
  • 2 TL Harissa (scharfe Gewürzpaste)
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 100g Naturjoghurt
  • 2 EL Milch
  • 100g Feta
  • Salz

Zubereitung:

  1. 250ml Wasser aufkochen, salzen und Bulgur zugedeckt bei kleiner Hitze zirka 25min gar quellen lassen
  2. Rotkohl putzen, Strunk keilförmig herausschneiden und in feine Streifen schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden und zusammen mit den Rotkohlstreifen in einer Schüssel mit etwas Salz vermengen und kräftig mit den Händen kneten
  3. Öl erhitzen, Kohl-Zwiebel-Mischung andünsten
  4. Essig, Zimt, Honig und Salz vermischen, in die Pfanne geben und 5min weiterdünsten
  5. Bulgur mit Harissa würzen, Milch und Joghurt verrühren und untermischen
  6. Feta grob zerbröseln
  7. Rotkohl sanft unter die Bulgur-Mischung heben und mit Feta und fein gehackter Petersilie garnieren

Tipps und Tricks:

  • Statt Bulgur kann hier auch Couscous oder Ebly verwendet werden
  • Harissa kann durch Sambal Oelek oder Meerrettich ersetzt werden

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge