online-werbung.ch |
Booklet
weihnachtsgrüsse
werbung

Beautytrends durch Youtube, Instagram & Co?

Was für Eltern oft sehr merkwürdig wirkt und unverständlich ist, ist für Kinder und Jugendliche mittlerweile normal: Beautytipps über Social Media Kanäle wie Youtube, Instagram, Facebook oder Twitter. Fragen Sie Jugendliche nach Politikern oder Wissenschaftlern, müssen viele erstmal überlegen. Aber fragen Sie nach, welche Youtuber tolle Tipps geben aus dem Beautybereich, rattern Antworten wie aus der Pistole geschossen aus den jugendlichen Mündern.

Was sind Beauty-Youtuber?

Ratschläge holen bei ausgebildeten Kosmetikern war gestern – dafür gibt es für die junge Generation nun Beauty-Youtuber. Doch was ist das eigentlich? Die Antwort dazu ist eigentlich sehr einfach: Junge Frauen zwischen 20 und 30 durchschnittlich, die auf Youtube Videos erstellen mit Tipps zur Körperpflege oder der Anwendung von Kosmetika.

Kombination zwischen Youtube und Blog- Beauty-Vlogger

Die meisten, die erfolgreich auf Youtube Schönheitstipps verraten, haben einen eigenen Blog oder Webseite, und kombinieren somit einen Blog mit Videos. Daher bezeichnen Jugendliche diese auch Vlogger. Diese setzen Trends, sind unentbehrlich bei Marketingauftritten und immer häufiger finden sie sich als Werbegesichter für Beauty-Produkte.

Die erfolgreichsten Youtuberinnen der Beautyszene

Für manch Erwachsener nicht nachvollziehbar, aber gewöhnen Sie sich an diesen Trend. Youtuber beeinflussen über die Social Media Kanäle Jugendliche und setzen neue Trends. Testet eine erfolgreiche Youtuberin ein Produkt beispielsweise für Haare und dieses fällt durch, können Sie davon ausgehen, dass zahlreiche Fans dieses Produkt niemals kaufen würden. Die zur Zeit erfolgreichste Youtuberin, die seit 2012 Beautytipps gibt, ist Bianca Heinicke. Sie begann mit einem Videotutorial zu einer Flechtfrisur und veröffentlichte in «Bibis Beautypalace» regelmässig Videos zu Fashion, Lifestyle und Kosmetik. Über 2,5 Millionen Fans folgen ihren Beiträgen auf sämtlichen Social Media Plattformen. Nicole Ochmanczyk ist ihr dicht auf den Fersen als Dagi Bee. Ehrensache, dass Fans von Bibi natürlich Dagi nicht mögen und umgekehrt.

Kosmetika durch Youtube beeinflusst

Sie kennen etwa nicht den Epilierer, der total super sein muss und viel besser als jeder andere, weil die Werbeträgerin Bibi ist? Durch die Entwicklung der Beautytrends verstehen viele Eltern oft nur Bahnhof, wenn die Jüngsten loslegen und nicht nachvollziehen können, warum etwas anderes mindestens genauso gut sein soll, wie das Lieblingsprodukt ihres Lieblingsstars aus dem Internet. Doch das ist der neue Trend, der nicht aufhaltbar ist. Zahlreiche Kosmetikunternehmen haben sich diesem Trend bereits angepasst und betreiben selbst Youtubekanäle.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge