online-werbung.ch |
Booklet
weihnachtsgrüsse
werbung

Länger braun bleiben

Wie Sie Ihre Sommerbräune für längere Zeit erhalten 

In den meisten Kantonen sind die Sommerferien zu Ende. Die Temperaturen sinken langsam, die grosse Hitze ist verschwunden, die Sonnenstunden werden weniger. Die Tage, an denen man in der Sonne liegen kann, sind also auch gezählt. Viele möchten aber den schönen Teint gerne länger behalten als nur noch die nächsten Wochen. Was Sie tun können oder besser lassen sollten, um die attraktivere Sonnenbräune länger zu erhalten, zeigen wir Ihnen hier. 

Die Haut braucht Feuchtigkeit

Einerseits benötigt die Haut Feuchtigkeit von innen. Trinken Sie also ausreichend, um die Haut auch von innen straff zu halten. Andererseits benötigt sonnengebräunte Haut auch Feuchtigkeit von aussen. Dazu eigenen sich feuchtigkeitsspendende Cremes und Lotionen. Am besten enthalten diese zusätzlich Hyaluronsäure, Aloe Vera oder Glycerin. Nicht enthalten sollte die Creme Retinol. Denn Retinol beschleunigt den Erneuerungsprozess der Haut. Was bedeutet: Sie verlieren Ihre Bräune schneller. 

Was hilft sonst noch?

Auch durch die Ernährung können Sie den Teint erhalten. Durch Beta-Carotin, z. B. aus Karotten, färbt sich die Haut ein wenig orangefarben. Dies lässt Sie auch nicht so schnell blass aussehen. Alternativ kann man mit Selbstbräuner nachhelfen. Zuvor ein Peeling angewendet, macht es den Effekt des Selbstbräuners gleichmässiger. Hier gibt es auch zusätzlich feuchtigkeitsspendende Produkte. 

Aber auch durch das, was sie tragen, können Sie entweder blasser oder gebräunter wirken. Warme Farben wie Gold, Olivgrün, Gelb oder dunkles Beige, aber auch kalte Farben wie Weiss oder Silber lassen Ihre Haut in einem Sonnenteint strahlen. 

Diese Dinge sollten Sie meiden

Legen Sie sich nicht aufs Solarium. Dies lässt die Haut altern, denn die UV-Strahlung schädigt Ihre Zellen so wie Sonnenlicht. 

Das Rasieren mit Klinge oder elektrisch oder das Waxing beschleunigt die Hauterneuerung, weil die oberen Hautschichten regelmässig abgetragen werden. Wenn Sie Ihre Sommerbräune möglichst lange erhalten wollen, steigen Sie aufs Epilieren um oder eine Laser-Epilation beim Dermatologen. So können Sie Ihre Haut länger in Ruhe lassen. 

Duschen Sie nicht zu heiss und nicht zu lang. Dies trocknet die Haut aus. Am besten kurz lauwarm duschen und rückfettendes Duschgel verwenden. Anschliessend die Haut nur trockentupfen, nicht rubbeln. 

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge