online-werbung.ch | Mittwoch, 22.08.18 |
Marktindex Booklet
werbung
Freizeit / Essen und Trinken

Sepp Trütsch empfiehlt Ihnen: Gao’s Restaurant in Engelberg, OW

Geniessen Sie asiatische Spezialitäten

Engelberg, der beliebte und berühmte Ausflugsort im Obwaldnerland ist stetig bemüht, sein Gastronomie-, Freizeit- und Sportangebot noch attraktiver zu gestalten. Mit der Eröffnung des Gao’s Restaurant an der Dorfstrasse 50 ist dies auf überaus eindrückliche Art und Weise gelungen. Gao’s Restaurant lädt zu einem vielfältigen asiatischen à la carte Angebot mit auserlesenen Speisen aus fast allen Regionen Chinas wie auch Spezialitäten aus Thailand und Vietnam ein. Nur wenige Schritte entfernt befindet sich die Weinstube und Bar «Chez Rada», die trotz Umbauarbeiten zum neubenannten Grand Hotel Titlis Palace geöffnet ist. Sepp Trütsch – selber erfahrener Gastronom – hat das neue Speiselokal besucht und gibt hier über seine Eindrücke Auskunft.

marktindex.ch: Was war Ihr erster Eindruck beim Eintritt in Gao’s Restaurant?

Sepp Trütsch: Wow, phänomenal, dieses einladende Ambiente mit der Kombination von heimischer Gemütlichkeit mit dem fernöstlichen Charme der sehr freundlich lächelnden und aufmerksamen Menschen, die hier die Wünsche der Gäste erfüllen.

marktindex.ch: Wie fanden Sie sich in der Speisekarte mit dem reichen Angebot an asiatischen Gerichten zurecht?

Sepp Trütsch: Der Beschrieb in der Karte ist bereits sehr informativ und wenn man sich nach Details erkundigt, erhält man auf charmante Weise Auskunft.

marktindex.ch: Wie beurteilen Sie das Gebotene aus der Küche auf Ihrem Teller?

Sepp Trütsch: Schlichtweg sensationell! Das Gericht mit frischen Produkten mundete hervorragend, die Gewürze und Saucen versetzten mich vollends in asiatische Hemisphären, während dem die Zutaten aus der Region eine kontrastreiche, jedoch durchaus angenehme und schmackhafte Ergänzung bildeten.

marktindex.ch: Wie beschreiben Sie den Gesamteindruck, den Sie beim Besuch im Gao’s Restaurant empfanden?

Sepp Trütsch: Eine absolute Bereicherung für die Gastronomieszene in der Zentralschweiz. Von der freundlichen Begrüssung über das Gebotene aus Küche und Keller bis zur dankbaren Verabschiedung ein Aufenthalt, der alle Sinne für ein rundum optimales Wohlgefühl weckte. Hier war ich bestimmt nicht zum letzten Mal!

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge