Ein Familienbetrieb in Giswil freut sich auch 2018 auf Besucher und Gäste

1538 Meter über dem Meeresspiegel gelegen, präsentiert sich die Fluonalp allen Besuchern als ganz besondere Schönheit. Umgeben von saftigen Alpweiden und in unmittelbarer Nähe des Natur- und Wildschutzgebietes unterhalb vom Giswilerstock herrscht hier ein überaus gesundes Klima. Das Auge kann sich kaum satt sehen an all dem frischen Grün und den herrlichen Ausblicken auf den Sarnersee. Das Panorama reicht dabei bis weit hin zum Pilatus, der Rigi und dem Vierwaldstädtersee. Inmitten dieser landschaftlich ausserordentlich reizvollen Gegend existiert seit einigen Jahren ein besonderes Ausflugsziel: Die Alpkäserei Fluonalp direkt am Giswilerstock.

Ein Ausflugsziel mit Tradition

Spätestens seit dem Jahr 2016 gilt die Alpkäserei Fluonalp als beliebtes Ziel für Wanderungen, Familientouren und Bikesport-Begeisterte. Zwar wurde am Giswilerstock schon seit Generationen eine Käserei betrieben, doch erst mit der Übernahme durch den jetzigen Betreiber Thomas Schnider mauserte sich das Gut zum touristisch interessanten Punkt. Der engagierte Käser nahm seinerzeit eine Komplettrenovierung in Angriff und so entstand nach und nach ein moderner Betrieb, der nicht nur alle Hygienerichtlinien für eine Käserei erfüllt, sondern auch überaus besucherfreundlich gestaltet ist.

Gastfreundliches Familienunternehmen

Thomas Schnider, der die Käserei gemeinsam mit seiner Frau Sonja und den Töchtern Marina und Serena als Familienunternehmen betreibt, ist es wichtig, hier oben auch Gäste empfangen zu können und mehr zu sein, als nur ein Herstellungsbetrieb. Schnell ist dieser Wunsch in Erfüllung gegangen. Heute finden die Wanderer auf der Fluonalp nicht nur eine einladende Panorama-Terrasse mit daneben liegendem Spielplatz, sondern auch ein gemütliches Beizli mit 45 Sitzplätzen. Das «Giswilerstock-Stübli» lässt sich dabei sehr gut für Familienfeiern, Firmenjubiläen oder Vereinstreffen nutzen. Und wer gern auf der Fluonalp übernachten möchte, der findet sowohl Mehrbettzimmer als auch ein patentes Matratzenlager.

Auftanken am Giswilerstock

Mal so richtig dem Alltagsstress entfliehen und an frischer Luft inmitten saftig-grüner Wiesen auftanken – auf der Fluonalp am Giswilerstock ist dies mühelos möglich. Das Ausflugsziel überzeugt die Besucher dabei in vielerlei Hinsicht. Angefangen bei der netten Betreuung durch die Familie Schnider über das Geniessen der Natur bis hin zu den kulinarischen Köstlichkeiten der Käserei. Die Speisekarte weist neben einem deftigen Frühstücksbuffet sowie verschiedenen Wurst- und Käsespezialitäten auch Desserts und Eisangebote auf. Wenn gewünscht sind auch ein Besuch der Käserei und sogar die Herstellung eigenen Alpkäses möglich! Auf diese Weise wird das Ausflugsziel Fluonalp gleich in mehrfacher Hinsicht zum Genuss.

Noch Fragen oder Reservierungswünsche?

Ob Sie Informationen zu einem Besuch der Käserei benötigen oder Sie eine Reservation für den Aufenthalt auf der Fluonalp tätigen wollen – per Telefon unter 041 675 26 59 oder E-Mail sind Thomas und Sonja Schnider mühelos erreichbar.

Das Ehepaar freut sich auf alle Gäste, die das schöne Ausflugsziel am Giswilerstock gern persönlich kennenlernen möchten.