online-werbung.ch |
Booklet
weihnachtsgrüsse
werbung

Das modernste Wassersportzentrum der Schweiz

Der Umbau des Herzog Marinecenter läuft auf Hochtouren

Das Herzog Marinecenter in Alpnachstad befindet sich mitten in der zweiten Phase des Umbaus zum modernsten Wassersportzentrum der Schweiz.

1856 gegründet, ist die Firma Herzog ein traditionsreiches Familienunternehmen, das von Ivo und Leander Herzog bereits in der sechsten Generation geführt wird. Mit Stammsitz in Luzern, der Hafenanlage Felsenegg in Gersau und dem Marinecenter im vorderen Städerried seit rund sechzig Jahren, ist sie praktisch rund um den Vierwaldstättersee vertreten.

Die Dienstleistungen die Ivo und Leander Herzog zusammen mit ihren Mitarbeitenden erbringen, reichen von Bootsimport und –handel bis hin zu Totalrevisionen. Vertreten werden die Marken Crowline, Larson, Sealine, Sunseeker, Sessa Marine, Galeon und Galia. Am Nationalquai in Luzern führen sie ausserdem eine Fahrschule, die von Andy Grützmann geführt wird.

Verbesserte Hochwassersicherheit

Vergangenes Jahr begann ein gross angelegter Umbau der Werft, da die alten Anlagen den heutigen Anforderungen nicht mehr gerecht wurden. Durch den Umbau wird die Anlage zur modernsten Werft der Schweiz, mit drastisch verbesserter Hochwassersicherheit sowie verbesserten Arbeitsbedingungen für die Angestellten der Herzog Marinecenter AG.

In der ersten Etappe wurden das Hauptgebäude mit Büros und Werkstätten erneuert, sowie der Ausstellungsraum, der sich nun mit rund 3500 Quadratmetern zum grössten seiner Art in der Schweiz zählen darf.

Die zweite Bauetappe begann vor einigen Monaten und soll im Frühjahr 2015 fertig gestellt werden. Es werden eine neue gedeckte Bootshalle mit 25 Aufzugshallenplätzen gebaut. Diese ermöglichen eine wetterunabhängige Lagerung und Endbearbeitung der Boote. Das neue Einwasserungssystem mit einem befahrbaren Becken auf eigenem Grund und Boden vereinfacht künftig das Ein- und Auswassern und macht es vor allem sicherer.

Weiter werden das veraltete Slipanlagesystem und die bestehende Einwasserungsrampe ersetzt. Die Einwasserungsrampe für Trockenplätze wird nach Fertigstellung auch vom Militär mitbenützt werden, das die bisher genutzten im Naturschutzgebiet am Alpnachersee dafür aufgibt.

Mit diesem Bauprojekt, welches vollständig in Zusammenarbeit mit Umweltverbänden vorbereitet wurde, wollen Ivo und Leander Herzog den Fortbestand des Unternehmens sichern. Die grösste Herausforderung zurzeit ist, den Betrieb während der Bauphase aufrecht zu erhalten.

Blue-Water-Show vom 11./12. Oktober 2014 in Alpnachstad

Einen ersten Eindruck vom Neubau können Sie bereits an der grossen Hausmesse in Alpnachstad erhalten. Im neuen Ausstellungsraum findet am 11./12. Oktober 2014 die Blue-Water-Show statt, wo den Besuchern über 60 Neu- und Gebrauchtboote vorgestellt werden. Schweizer Premieren an der Show sind die Galeon 300 Fly, elf neue Modelle der Marke Galia und, vorausgesetzt sie kommt rechtzeitig an, die Sealine 380 Fly.

Herzog_136x205_BWS_2014.indd

Interboot vom 20.- 28. September in Friedrichshafen

An der Interboot in Friedrichshafen ist das Herzog Marinecenter ebenfalls präsent. In der Halle A5 stellt es Neuheiten der Marken Galeon und Crownline vor. Höhepunkt ist die Premiere der Galeon 300 Fly.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge