online-werbung.ch |
Booklet
werbung

Weingut Albert Gesellmann: der Weintipp Haus Österreich

Erlesene Weine vom Weingut Albert Gesellmann

1767 wurde das Gut Gesellmann erstmals urkundlich erwähnt. Seitdem haben viele Generationen dazu beigetragen, dass gemeinsam angereichertes Wissen nicht vergessen, sondern im Konnex mit der Moderne neu definiert wurde. Einen Meilenstein in der Familiengeschichte – aber auch in der Geschichte des burgenländischen Weinbaus – setzte dabei Engelbert Gesellmann in den Achtzigerjahren mit der Auspflanzung internationaler Sorten und deren Ausbau in französischen Barriques. Die Resultate dieser Pionierleistung zählen heute zu den tiefroten Ikonen: Opus Eximium (ab 1988) und Bela Rex (ab 1992).


45 Hektar sind eine exklusive Größe, die gezielt darauf ausgerichtet ist, nicht den Weltmarkt, sondern Weinfreunde in aller Welt in limitierten Mengen zu beliefern. Mit größter Behutsamkeit und Konsequenz werden in den Weingärten die elementaren Voraussetzungen geschaffen, um im Herbst Trauben in bester Kondition in den Keller bringen zu können. Handarbeit ist dabei ein zentraler Garant für die erfolgreiche Verdichtung. Bereits im Weingarten werden die Talente gefördert; bei der Weinlese schließlich wird nicht nur jede einzelne Traube, sondern jede einzelne Beere kontrolliert. Verarbeitet wird nur das beste Traubenmaterial – teilweise von neunzigjährigen Rebstöcken, die viel erlebt und dadurch viel zur geschmacklichen Struktur beizutragen haben. Selbstverständlich wird die Vinifikation nicht nur von über Generationen erworbenem Wissen, sondern auch von modernster Kellertechnik begleitet.


OPUS EXIMIUM NO 29 2016

Dunkles Rubingranat mit violetten Reflexen. In der Nase präsentiert sich der Wein mit feinen Nuancen von Cassis, frischem Brombeerkonfit, zarter balsamischer Würze und einer angenehmen Kräuterwürze. Am Gaumen saftig, elegant und straff mit gut eingebundenen Tanninen und frischem Waldbeerkonfit im Abgang. Ein vielseitig einsetzbarer Speisenbegleiter.

Empfehlung: Dunkles Fleisch, Steak, geschmortes Fleisch.

Jg. 2016, 0,75 l | für nur CHF 35.–


BELA REX 2016

Tiefdunkles Rubingranat, Traubensorte CS/ME, schwarzer Kern mit violetten Reflexen. In der Nase präsentiert sich der Wein mit schwarzer Beerenfrucht, Nuancen von Cassis und Lakritze, unterlegt mit feiner Edelholzwürze. Am Gaumen saftig, nach reifen Herzkirschen mit feinen tragenden Tanninen und einer dezenten Extraktsüße im Abgang. Der Wein bleibt haften, mit etwas Nougat im Nachhall.

Empfehlung: Dunkles Fleisch, Wildgerichte.

Jg. 2016, 0,75 l | für nur CHF 53.–


CHARDONNAY 2014

In der Farbe kräftiges Gelb mit grünen Reflexen. In der Nase intensiv nach gelben und exotischen Früchten. Am Gaumen findet man ein angenehmes Säurespiel, mit Anklängen von Pfirsich und gelben Früchten. Der Wein präsentiert sich trocken, vollmundig und lang anhaltend im Abgang.

Empfehlung: Antipasti, helles Fleisch, Fisch.

Jg. 2014, 0,75 l | für nur CHF 17.90


Tipp: Für marktindex.ch Leser gibt es die drei Flaschen im Set zum Spezialpreis: 3 Flaschen für CHF 92.– exkl. Versand (Anstelle von CHF 105.90). Natürlich können Sie Ihr Set zum Aktionspreis auch direkt im Haus Österreich abholen.

Flaschen zum Spezialpreis bestellen

Auf Ihre Bestellung freut sich das freundliche Team von Haus Österreich!

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge