online-werbung.ch | Sonntag, 17.12.17 |
weihnachtsgrüsse klick hier
werbung

Schöne Bücher zu Weihnachten – für die ganze Familie

Zur Weihnachtszeit bieten sich gemütliche Leseabende im Kreis der Familie an. Da der Bücherdschungel sehr unübersichtlich ist, haben wir Ihnen ein paar Buchempfehlungen für Weihnachten zusammengestellt.

Hinter verzauberten Fenstern von Cornelia Funke

Die Jugend- und Kinderbuchautorin Cornelia Funke erzählt mit «Hinter verzauberten Fenstern» eine schöne Geschichte, die die ganze Familie begeistert. Mit schönen Bildern untermauert, dreht sich dieses Buch um das Mädchen Julia, die verärgert auf ihren Adventskalender aus Papier reagiert. Sie entdeckt jedoch geheimnisvolle Abenteuer, die sie durch die Weihnachtszeit begleiten, mit denen sie nie gerechnet hätte.

Klassisch und immer wieder ein Highlight: Das Eselchen und der kleine Engel von Otfried Preussler

Aus der Sicht eines Eselchens erzählt der erfolgreiche Kinderbuchautor Otfried Preussler in diesem Buch die Geschichte des Heiligen Abends. Das Eselchen begibt sich auf eine schöne Reise mit einem kleinen Engel zu dem Jesuskind in der Krippe und trifft auf interessante Begleiter.

Multikulturell und ergreifend: Kebabweihnacht von Lale Akgun

In diesem Weihnachtspunkt steht im zentralen Mittelpunkt, dass ein türkischer Junge Weihnachten und damit verbundene Rituale schön findet. Dies führt zu Streit mit seinen Eltern, da sein Vater das überhaupt nicht toll findet. Der Leser taucht in die Geschichte ein als Beobachter und verfolgt mit, ob der kleine Junge Umut es schafft, einen Weg in der Mitte zu finden. Dieses Buch ist nicht nur für Kinder spannend, sondern auch für Erwachsene.

Weltbekannt und ein Must-Have: Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens

1843 schrieb Charles Dickens die «Weihnachtsgeschichte» und ist bis heute ein absoluter Klassiker und sehr beliebt. Nicht nur, dass diese Geschichte mehrfach verfilmt wurde – zahlreiche Buchauflagen erzählen diese Geschichte ansprechend und modern aufbereitet. Die Geschichte handelt von dem geizigen Geschäftsmann Ebenezer Scrooge, der um die Weihnachtszeit herum von den Geistern der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft besucht wird. Er erkennt, dass Geld alleine nicht glücklich macht und er einige Veränderungen in seinem Leben vornehmen muss. Die Leser werden mitgenommen auf seine Reise in die Vergangenheit, seine düstere Zukunft, wenn er sich nicht verändert und erfährt, wodurch er emotional erkaltete. Zudem erlebt der Leser mit, wie sich der herzlose alte Mann zu einem offenen und warmen Menschen entwickelt in der Weihnachtszeit.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge