online-werbung.ch |
Booklet
weihnachtsgrüsse
werbung

Professionelle Schimmelsanierung

Geben Sie gesundheitsschädlichen Pilzen keine Chance!

Die Anzahl von mit Schimmel befallenen Gebäuden ist in den letzten Jahren drastisch gestiegen. Häufigste Gründe sind unzureichend gedämmte Aussenwände, schadhafte Bausubstanz, falsches Lüftungsverhalten oder Rohrbrüche. Vor allem Räume, in denen eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, etwa Küche, Schlafzimmer, Bad und Keller, bieten den Schimmelsporen einen idealen Nährboden. Um die Gesundheit der Nutzer nicht zu gefährden, ist schon bei ersten Anzeichen, die auf Schimmelbefall hindeuten, eine qualifizierte Schimmelsanierung unumgänglich.

Schimmelbekämpfung beginnt mit den Ursachen

Sobald die Schimmelsporen aus der Raumluft in die Lunge gelangen, lösen sie, anfangs vielleicht noch unbemerkt, gravierende allergische und toxische Reaktionen aus. Die winzigen Schimmelsporen überleben lange und vermehren sich unter günstigen Bedingungen rasend schnell. Deshalb ist es bei Weitem nicht ausreichend, sichtbaren Befall einfach nur abzuwischen und die Wand an der betroffenen Stelle zu streichen. Damit der Schimmel nicht zurückkommt, ist eine grundlegende Sanierung erforderlich, welche die nachhaltige Beseitigung aller Ursachen miteinbezieht.

Folgende Verfahren zur Bekämpfung der Ursachen sind gebräuchlich:

  • Bei Feuchtigkeit im Mauerwerk müssen die alten Wandbeläge (Tapeten, Anstriche, Verkleidungen) sowie der Putz komplett entfernt werden.
  • Um dem Schimmel und seinen Sporen den Nährboden zu entziehen, erfolgt nun das professionelle Trockenlegen der befallenen Wände und Baukonstruktionen.
  • Probleme, die aufgrund von Wärmebrücken oder kalter Wandoberflächen entstehen, lösen die Experten im Bedarfsfall mit einer geeigneten Fassadendämmung. Auch einer professionellen Innendämmung kann helfen.
  • Sensible Stellen werden fachmännisch desinfiziert und mit hochalkalischen Farben, etwa auf Kalkbasis, behandelt.
  • Nach erfolgreicher Schimmelsanierung erhalten alle Bewohner bzw. Gebäudenutzer umfangreiche Instruktionen zum künftig richtigen Verhalten. Beispielsweise bezüglich dem Trocknen von Wäsche in Innenräumen, dem Kochen, dem richtigen Lüften und dergleichen.

Schimmelsanierung gehört stets in die Hände von Experten!

Laien, die selbst Hand anlegen, gefährden ihre eigene Gesundheit und die ihrer Mitbewohner. Da es viele verschiedene Ursachen für Schimmelbefall und ebenso viele Schimmelarten gibt, sind nur ausgebildete Fachleute in der Lage, das Übel zu erfassen, zu analysieren und dauerhaft zu beseitigen. Dazu benötigen erfolgreiche Sanierer geschulte Augen, jahrelange Erfahrung und umfangreiches Wissen zu allen Belangen der Bauphysik. Falls Sie in Ihren Räumlichkeiten Schimmelbefall vermuten, sollten Sie sich deshalb unbedingt an einen ausgewiesenen Fachbetrieb wenden.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge