online-werbung.ch |
Booklet
werbung

Pizza mit Wildkräutern

Pizza mit gesunden Zutaten

Pizza liebt jeder. Belegen Sie sie doch jetzt im Frühling einmal mit einer Mischung an vitaminreichen Wildkräutern! Den Pizzateig können Sie selbst machen, aber wenn es schnell gehen muss, dann greifen Sie einfach zu einem fertigen aus dem Kühlregal. So ist ruckzuck und kostengünstig eine gesunde, nicht alltägliche Mahlzeit zubereitet.

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Handvoll gemischte Wildkräuter (z. B. Sauerampfer, Giersch, Knoblauchrauke, Spitzwegerich)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • ein paar kleine Champignons
  • 1 Peperoni rot oder gelb
  • 3 EL Tomatenmark
  • 200 g an einer Röstiraffel geriebener, würziger Bergkäse

Die Zubereitung

  1. Backblech mit Backpapier auslegen und Pizzateig ausrollen.
  2. Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen, dann das Tomatenmark darauf streichen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Kräuter in einem Sieb abbrausen, trockenschütteln oder trockentupfen und klein schneiden.
  4. Gemüse rüsten: Tomaten und Zucchini in kleine Würfel, Zwiebeln in Ringe und Champignons je nach Grösse halbieren oder in Scheiben schneiden.
  5. Kräuter und Gemüse in einer Schüssel mischen und die Pizza damit belegen.
  6. Den Käse darüber verteilen.
  7. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen.
  8. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad ca. 25 Minuten backen und heiss servieren.

Text: Sabine Itting

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge