online-werbung.ch | Donnerstag, 22.02.18 |
Marktindex Booklet
werbung

Pflegehilfe Schweiz AG: Betreutes Wohnen für Senioren zuhause

Für jedes Bedürfnis das perfekte Angebot!

Jeder Mensch braucht – wenn er älter wird oder eine Krankheit erfährt – Hilfe. Diese Hilfe soll so gestaltet sein, dass diesen Menschen ihre vertraute Umgebung erhalten bleibt. Und genau das ist das Ziel der Pflegehilfe Schweiz AG. Mit ihren an den unterschiedlichen Bedürfnissen orientierten und deshalb individuellen Angeboten in den Bereichen Betreuung und Pflege können auch ältere und erkrankte Menschen das Zuhause in Sicherheit und liebevoll umsorgt geniessen.

Erhalt der Selbständigkeit und tiefe Kosten

Gerade aufgrund der unterschiedlichen Bedürfnisse von Menschen sind die Modelle der Pflegehilfe Schweiz AG für die Betreuung zuhause ebenso individuell ausgerichtet. Das Angebot reicht von der einfachen Haushaltshilfe bis hin zur 24-Stunden-Betreuung. Um gemeinsam mit den pflegebedürftigen Personen und ihren Angehörigen die optimale Lösung finden, hilft in der Regel ein kostenloses Beratungsgespräch vor Ort. Dank dieser gemeinsam getroffenen Lösung behalten die Pflegebedürftigen ihre Selbständigkeit und die Betreuungs- und Pflegekosten können tief gehalten werden.

Betreuung zuhause – ein gutes Gefühl von Sicherheit

Egal, ob eine einfache Haushalthilfe oder eine Betreuung rund um die Uhr gewünscht wird, das umfassende Leistungsangebot der Pflegehilfe Schweiz AG deckt sämtliche Bedürfnisse ab. Dabei wohnt eine fachlich kompetente und hilfreich umsichtige Betreuungsperson beim Senior oder Seniorin zuhause. Dies gilt insbesondere auch für Pflegebedürftige, die an Demenz oder Alzheimer erkrankt sind. Basis dieser Rundum-Betreuung bildet gegenseitiges Vertrauen und Respekt, um eine einfühlsame und gute Beziehung aufzubauen. Sehr oft nämlich gelten für Seniorinnen und Senioren die Gesellschaft und das Gespräch mit einer Vertrauensperson bei ihrer Betreuung als wichtigster Aspekt und trägt zur Sicherheit und damit auch zur Gesundheit im Alltag bei.



Entlastung von Angehörigen

Es gibt sehr viele Gründe, die eine Betreuung von Seniorinnen oder Senioren zuhause nötig machen und um Angehörige von pflegebedürftigen Menschen zu entlasten. Zum Beispiel:

  • Nach einem Spitalaufenthalt.
  • Nach einem Aufenthalt in einer Reha-Klinik.
  • Zur Pflege von Menschen mit Demenz oder Alzheimer.
  • Als Haushaltshilfe bei körperlichen Gebrechen.
  • Als Nachtwache oder zur 24-Stunden-Betreuung.
  • Zur Begleitung bei Palliativpflege.
  • Zur Übergangsbetreuung bis zum Eintritt ins Altersheim.
  • Zur Übergangspflege bis zum Eintritt ins Pflegeheim.

Flexible Betreuung

Bei einer flexiblen Betreuung beispielsweise wird die Seniorin oder der Senior von einer ihr oder ihm vertrauten Haushaltshilfe an festgelegten Tagen oder stundenweise nach Bedarf besucht. Je nach Bedürfnis übernimmt diese Person die Hausarbeit oder begleitet die zu betreuende Person bei auswärtigen Besorgungen oder bei Ausflügen. Mit diesem Modell wird beim Leben zuhause eine grösstmögliche Selbständigkeit erreicht und Kosten fallen lediglich für den effektiven Aufwand an. Zudem kann diese Hilfe jederzeit flexibel an die jeweilige Situation angepasst werden. Empfehlenswert zeigt sich dieses Modell auch als Ergänzung zur Palliative Care.

Jede Lösung geniesst den höchsten Anspruch an Qualität

Auch wenn die Angebote der Pflegehilfe Schweiz AG noch so unterschiedlich sind, alle geniessen sie den höchsten Anspruch an Qualität. Denn sämtliche Lösungen bergen in sich den Wunsch nach einer vertrauenswürdigen Person, mit der man den Lebensabend gerne verbringt. Dieser hohe Anspruch an Qualität bedeutet für die Pflegehilfe Schweiz AG:

Sympathie:

Harmonie zwischen der Fachperson und der zu betreuenden Person.

Kontrolle:

Eine laufende Überprüfung und Weiterentwicklung der Betreuungs- und Pflegearbeiten.

Fairness:

Ein Schweizer Arbeitsvertrag für die Fachperson und die hundertprozentige Erfüllung aller hiesigen Anforderungen.

Kontinuität:

Die Regelung von Ferien und Abwesenheiten der Fachperson.

Vernetzung:

Die enge Zusammenarbeit mit Ärzten, Behörden, Angehörigen und weiteren Bezugspersonen.

Nachhaltigkeit:

Eine weitsichtige Planung der Betreuungssituation.

Das kompetente Pflegehilfe Schweiz Team nimmt sich gerne Zeit für Ihr Anliegen!

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge