online-werbung.ch | Dienstag, 19.06.18 |
Marktindex Booklet
werbung
Lifestyle / Gesundheit

Orthopädie Schärer: Förderung der persönlichen Mobilität

Schuheinlagen nach medizinischer Indikation und als Vorbeugung!

Seit bald 100 Jahren – und damit im Bereich Orthopädie ältestes Luzerner Fachgeschäft – versteht sich die Orthopädie Schärer AG als Spezialistin zur Förderung der persönlichen Mobilität und Selbständigkeit, wobei das Wohl des einzelnen Menschen stets im Zentrum steht. Ob nach einem Unfall, einer Operation oder bei Geburtsfehlern – Patientinnen und Patienten finden heute bei Marco Schärer und seinem fachkompetenten Team im Geschäft in Luzern wie auch in Sursee und Zug die nach individuellen Bedürfnissen optimale Lösung. Neben dem eigenen Know-how profitieren Patientinnen und Patienten auch von der langjährigen Erfahrung sowie der engen Zusammenarbeit des Fachgeschäftes mit Ärzten, Physiotherapeuten und Spitälern.

Entscheidende Vorzüge bei Orthopädie Schärer

  • Persönliche Beratung
  • Modernste Mess-Technologien
  • Anspruchsvolle Hightech-Materialien und innovative Produkte
  • Kreativität, Taktgefühl und viel Einfühlungsvermögen für Ästhetik und Design
  • Hilfe, mit Ihren Anliegen und Schmerzen besser umgehen zu können.

Ziel ist es, Ihre Lebensqualität durch grössere Mobilität und Bewegungsfreiheit zu steigern und den Genesungsprozess nach Krankheit oder Unfall zu beschleunigen.

Im Fokus: Orthopädische Schuheinlagen

Korrektureinlagen oder orthopädische Schuheinlagen werden nicht nur aufgrund von medizinischer Indikation benutzt. Viele Menschen verwenden Einlegesohlen auch aus anderen Gründen: Komfort, Schmerzlinderung, Vorbeugung gegen Fussprobleme oder auch  als Hilfe zu sportlich besseren Leistungen. Während Sportler ihre Aufmerksamkeit auf die grössere Leistungsfähigkeit richten, die sie mit Qualitätssohlen erzielen, kommen andere in den Genuss eines Qualitätsprodukts, das hervorragend in der Vorbeugung und der Linderung von Fussschmerzen ist und ihnen ermöglicht, das Leben zu geniessen und ihre täglichen Aufgaben problemlos zu erledigen.

Wenn orthopädische Schuheinlagen nötig sind

Zu diesem komplexen Bereich nimmt Marco Schärer gleich selber Stellung:

marktindex.ch: Was sind orthopädische Einlagen?

Marco Schärer: Es sind massangefertigte Einlegesohlen, die zur Entlastung von Problemzonen und zu Korrekturen der Gelenkachsen dienen.

marktindex.ch: Wann benötigt man orthopädische Einlagen?

Marco Schärer: Einlagen werden vor allem bei orthopädischen Fehlstellungen des Fusses und zur muskulären Unterstützung im Sportbereich eingesetzt.

marktindex.ch: Was passiert bei der Anpassung von orthopädischen Einlagen?

Marco Schärer: Es wird eine Fuss- und Ganganalyse mithilfe von statischen und dynamischen Druckmessplatten durchgeführt. Abschliessend wird die Einlage am Computer modelliert und von der CNC-Fräse ausgefräst.

marktindex.ch: Welche Risiken bergen orthopädische Einlagen?

Marco Schärer: Grundsätzlich keine, sie können jedoch in einzelnen Fällen zu einer Abhängigkeit führen.

marktindex.ch: Was muss man persönlich beachten?

Marco Schärer: Es ist auf ein gutes Schuhwerk zu achten. Im Idealfall mit einer Wechselsohle.

Orthopädie Schärer – Service inklusive!

Nach der ausführlichen Beratung beim Kauf werden die Patientinnen und Patienten auch auf dem Weg in die Rehabilitation begleitet. In der eigenen Werkstatt werden regelmässige Kontrollen der Hilfsmittel angeboten und nötige Reparaturen ausgeführt. Damit wird die Lebensdauer der Produkte verlängert und nicht zuletzt das Budget geschont. Das Wichtigste jedoch ist, dass Sie unbeschwert durchs Leben gehen!

Orthopädie Schärer lädt Sie gerne zu einer Gratis-Fussanalyse ein. Mit einem hochmodernen Computer-Messverfahren erfahren Sie in wenigen Minuten, wo der Schuh Sie drückt.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge