online-werbung.ch | Donnerstag, 26.04.18 |
Marktindex Booklet
werbung

Innerschweizer Blues-Rock-Helden zurück in Zug

The Konincks

Nach ihrem fulminanten Auftritt in der Chollerhalle vor 3 Jahren sind The Konincks aus Sursee endlich wieder zurück in Zug. Dazwischen liegen internationale Tourneen und Auftritte an renommierten Festivals. The Konincks spielen am 13. Januar 2018 in der Galvanik.

The Konincks, das sind vier Landeier, die sich glühenden Herzens kopfüber in Poesie und Rhythmen, singende Gitarren und hypnotische Kompositionen stürzen. Trotz ihren Einflüssen aus den goldenen 60er- und 70er-Jahren, zelebriert die junge Band ihren eigenen, zeitgemässen Mix aus Rock, Blues und Psychedelic.

Das Resultat: Contemporary Blues Rock, wie die Truppe um Frontfrau Julia Herzog ihren Stil beschreibt.

Seit knapp 3,5 Jahren besteht die Band, die neben Julia Herzog noch aus Mike Wegmüller (Gitarre), Marc Wermelinger (Bass) und Luke Sutter (Schlagzeug) besteht. Kurz nach der Bandgründung ging es schon los auf grosse Europatournee mit dem amerikanischen Gitarrengott Richie Kotzen. Es folgten zwei EPs und ein Album, Konzerte an grossen Festivals wie Heitere oder Blue Balls und eine Tournee durch die Slowakei und Tschechien. Im Herbst 2017 wurde das Quartett ein weiteres mal von Richie Kotzen als Supportband eingeladen. Nach ausverkauften Konzerten in London, Paris, Berlin oder Madrid kommt der Schweizer Rockexport nun nach Zug.

Zusammen mit der loaklen band MF Tank rocken sie am 13. Januar das Galvanik.

Mehr Infos:  www.thekonincks.com // www.galvanik-zug.ch

PD / Bilder: The Konincks

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge