online-werbung.ch |
Booklet
werbung

HRP Schweiz: Forderungs- und Finanzierungsmanagement

Partner für bestmögliche Konditionen und Bedingungen

Trotz der Geldschwemme auf den internationalen Märkten ist die finanzielle Situation für schweizer KMU heute schwieriger. Dazu nimmt die Zahlungsmoral ab. Somit schlagen sich Führungsleute mehr mit Finanzfragen und Mahnungen herum, statt sich auf das Kerngeschäft des eigenen Business konzentrieren zu können.

Die HRP Schweiz in Luzern mit Benjamin Koch versteht sich genau für diese finanziellen Faktoren als sicherer und bankenunabhängiger Partner. Persönlich individuell wird Ihre Finanzsituation analysiert und für Sie die optimale Lösung mit den bestmöglichen Konditionen und Bedingungen entwickelt, damit Sie sich voll auf Ihr Geschäft konzentrieren können.

Die Strategie macht den Unterschied

Als ausgewiesener Fach- und Spezialmakler steht Benjamin Koch von der HRP Schweiz in engem und stetigem Kontakt zu vielen Anbietern von Factoring, Warenkreditverischerung, Leasing und Finanzinvestoren. Aufgrund dieses Leistungsausweises und die damit verbundenen Vorteilen ist HRP Schweiz Ihr vertrauenswürdiger und verlässlicher Partner. Denn es ist die Strategie, welche den Unterschied ausmacht!

Was ist Factoring

Beim Factoring kauft die Factoringgesellschaft Geldforderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen, die zwischen Ihnen und Ihrem Geschäftspartner abgeschossen werden. Die Factoringgesellschaft zahlt den Gegenwert der offenen Forderungen an Ihr Unternehmen aus und sichert Ihrem Unternehmen sofortige Liquidität in Höhe von bis zu 90 Prozent des Rechnungsbetrages abzüglich einer Gebühr zu. Die Restsumme wird nach Zahlung des offenen Rechnungsbetrages durch den Geschäftspartner überwiesen. Dabei übernimmt die Factoringgesellschaft das Delkredererisiko. Lediglich 10% des Rechnungsbetrages bleibt als Risiko beim Factoringnehmer. Im Rahmen des Leistungs-Vertrages übernimmt die Factoringgesellschaft für Sie Bonitätsprüfungen, Mahnwesen und Inkassoverfahren. Dabei gestaltet sich die Kostenstruktur sehr einfach und bestens nachvollziehbar. Doch nicht jede Factoringgesellschaft bietet den gleichen Service an. So zum Bespiel übernehmen die meisten Gesellschaften nur B2B Rechnungen. Es gibt jedoch auch B2C Lösungen. Fragen Sie HRP.  HRP kennt den Markt.

Factoring in der Schweiz

Als alternative Finanzierung hat Factoring in der Schweiz aktuell eine wachsende und grosse Bedeutung. Immer mehr Unternehmen suchen sich eine bankenunabhängige Finanzierung. Konjunkturelle Schwankungen oder Einbrüche zwingen immer mehr Schweizer Firmen, das Thema Fremdfinanzierung anzugehen. Deshalb wird gerade für KMU oder auch exportorientierte Unternehmen Factoring in Zukunft unverzichtbar.

Was ist eine Kreditversicherung?

Die Kreditversicherung sichert die Forderungen Ihres Unternehmens gegen Zahlungsausfälle ab. Zugleich ermöglicht Ihnen eine Kreditversicherung mit den wirtschaftlichen und politischen Risiken des Handels umzugehen. Die hohe Kompetenz von HRP Schweiz hilft Ihnen, die richtige Versicherung mit den optimalen Kreditlimiten zu wählen, um Zahlungsausfälle bei Forderungen zu minimieren. Wenn der Kunde zahlungsunfähig wird, ist der Betrag der versicherten Rechnungen um 90% gedeckt. Die entsprechende Versicherung kümmert sich gleichzeitig um das Inkassoverfahren.

Kreditversicherung in der Schweiz

Die Kreditversicherung, auch Warenkreditversicherung genannt, hat in der Schweiz eine lange Tradition. Sie bietet dem Verkäufer von Waren oder dem Anbieter von Dienstleistungen die Möglichkeit, in Form eines Versicherungsvertrages das Risiko bei einem Forderungsausfall oder einem längerfristigen Zahlungsverzug abzusichern und das Risiko auf einen Kreditversicherer zu übertragen. Aus diesem Grund ist die Kreditversicherung ein wichtiger Baustein für viele Schweizer Unternehmen und damit beim Forderungs- und Finanzierungsmanagement und besonders im Exportgeschäft oftmals unverzichtbar.

Was ist kreditversichert?

Eine Kreditversicherung deckt Ausfälle von Forderungen, die während der Laufzeit des Versicherungsvertrages durch Zahlungsunfähigkeit von Kunden im In- und Ausland entstehen. Die Ursachen dafür können sowohl wirtschaftlich (z.B. durch Insolvenz oder wirtschaftlich bedingte Zahlungsverzögerung eines Schuldners) wie auch politisch (z.B. durch Beschränkungen im internationalen Zahlungsverkehr oder Bürgerkriege im Ausland) begründet sein.

Massgeschneiderte Lösungen durch HRP Schweiz!

Eine Kreditversicherung muss den Bedürfnissen des Unternehmens angepasst werden. Mögliche Varianten sind Einzelrisiko-Deckungen (Single-Risk-Cover) oder aber der Einbezug bereits vorhandener unternehmenseigenen Forderungs-Managementsystemen.

Auf der Website www.kreditversicherung.ch (Special Products) finden Sie ausführliche Informationen zu Kreditversicherung.

Weitere Spezialgebiete von HRP Schweiz

HRP Schweiz überprüft als Fach- und Spezialmakler bestehende Verträge und sucht bei neuen Verbindungen den passenden Anbieter für Ihr Unternehmen. Folgende Versicherungs- und Finanzdienstleistungen sind Spezialgebiete von HRP Schweiz:

  • Einkaufsfinanzierung | Finetrading
  • B2B-Shoplösungen
  • Investitionsgüterkreditversicherung
  • Vertrauensschadenversicherung
  • CyberVersicherung – Cyberpolice
  • Kautionsversicherung | Avale – Bürgschaften – Bonds
  • Verkauf von gewerblichen Forderungen
  • Auftragsfinanzierung
  • Inkasso
  • Leasing
  • Fremdfinanzierung
  • Eigenkapital | Investorensuche | Beteiligungskapital
  • diskrete Nachfolgeplanung

HRP Schweiz findet als kompetenter und verlässlicher Partner die optimale Lösung für Ihr Unternehmen!

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge