online-werbung.ch |
Booklet
werbung

Hoher Besuch an der Weihnachtsfeier der Luzerner Originale

Weihnachtsfeier mit Überraschungsgast

Wie jedes Jahr trafen sich die Zünftler der Luzerner Güüggali-Zunft zur Weihnachtsfeier mit ihre Schützlingen, den Luzerner Originale, in der Pro-Ticino-Bocciabahn, beim Eichwäldli in Luzern. Und wie in schon in den vergangenen 40 Jahren konnten sich die Eingeladenen auf ein ungeschriebenes Protokoll, mit Highlights gespickten Auftritten, freuen. Güüggali-Zunftpräsident auf Lebzeiten, Hans Pfister, wurde vorzeitig zum Ehrenpräsidenten und Ruedi Gantenbein zum neuen Zunftmeister gekürt. Neumitglied der Originale, UrsAnton Krügel, der einzig wahre Bierpolizist und bestbezahlte Fussgänger auf Luzerns Strassen, wurde wegen seines veritablen «Zustupfs» aus dem Erlös seines letzten Bierkrimis, die Goldene Ehrennadel der Güüggali Zunft verliehen.

Pater Josef Regli hielt die Zuhörer mit einer seiner Weihnachtsgeschichten in Bann und der Luzerner Sängerbarde Ernst Schnellmann brachte alle, wie immer, mit seinem Lied «de Ludwig», im Gedenken an das Original Ludwig Läubli, zum gemeinsamen Singen. Der Überraschungsgast, es war wieder einmal eine sie, in der Person von Yvette Estermann, unsere Krienser SVP-Nationalrätin. Sie war nicht nur besorgt, dass das Menü, mit den mitgebrachten Cremeschnitten, den letzten Schliff bekam, sondern sie servierte den Interessierten auch noch ihr Buch «Erfrischend anders». Mit dem Buch, den gespendeten Weihnachtsgeschenken, dem obligaten Glücksrappen, von Kaminfeger Johann Sommerhalder, dem währschaften Risotto im Bauch und ein paar Einerli im Kopf endete der gesellige Abend im Pro Ticino.

Text und Bilder: Heinz Steimann

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge