online-werbung.ch |
Booklet
weihnachtsgrüsse
werbung

Gemütliche Winterdeko

Die nicht nur weihnachtlich ist

Bei Winterdeko denken die meisten an Weihnachten. Aber es gibt noch viel mehr als rote Kugeln und goldene Kerzen. Klassische Winterdeko kann lange vor und nach Weihnachten aufgestellt werden. Wir zeigen, wie Sie ohne viel Schnickschack schöne Dekorationen für den Winter selbst machen. 

Schlicht geschmückte Kerzen

Dazu benötigen Sie weisse oder hell gefärbte Stumpenkerzen. Zum Befestigen ausserdem noch Kordel und Deko-Material wie z. B. Zimtstangen, Stechpalmenzweige oder Anis. 

Umwickeln Sie die Kerzen mit der Kordel und flechten Sie das gewünschte Deko-Material ein. Befestigen Sie die Kordel in einer Schleife oder verstecken Sie die Enden unter den anderen Kordelwickeln. 

Schneemann aus Socken

  • Weisse Socke
  • Farbige Socke
  • Reis
  • stabiler Faden
  • 2 kleine Knöpfe
  • 3 Stecknadeln (2 mit schwarzem Kopf, 1 mit orangefarbenem Kopf)
  • Kleber
  • Schere

Als erstes schneiden Sie die weisse Socke unter der Ferse ab. Den unteren Teil der Socke benötigen Sie nicht mehr. Drehen Sie den oberen Teil der Socke auf links und umwickeln Sie das abgeschnittene Ende mit dem Faden. Verknoten Sie den Faden und drehen Sie die Socke wieder richtig herum. Nun befüllen Sie die Socke prall mit Reis und verschliessen das obere Ende ebenfalls mit dem Faden. 

Den Kopf formen Sie, indem Sie das obere Drittel des Schneemanns mithilfe des Fadens abteilen. Verknoten Sie den Faden, ihn sieht man am Ende nicht mehr. 

Schneiden Sie auch die farbige Socke unterhalb der Ferse ab. Ausserdem schneiden Sie einen langen Streifen aus der Socke. Wickeln Sie diesen wie einen Schal um den Schneemann. Der untere Teil der farbigen Socke wird die Mütze. 

Die Knöpfe befestigen Sie mit Kleber auf dem Bauch des Schneemanns. Zum Schluss stecken Sie die schwarzen Stecknadeln als Augen in den Kopf des Schneemanns und die orangefarbene als Nase. 

Orangen mit Nelken gespickt

Ganz schnell und einfach gemacht sind Orangen, in die ganze Nelken gesteckt werden. Man kann auch die Schale ohne Nelken einritzen und im ganzen Haus verbreitet sich ein herrlich frischer Duft! Auf einem Tablett oder hübschen Teller mit Tannenzapfen und -zweigen wirkt die Deko umso besser.

Schnee im Glas

Dafür benötigen Sie ein Einmachglas. In dieses füllen Sie etwas Dekoschnee und stellen eine kleine weisse Kerze hinein. Den oberen Rand können Sie dann noch mit echter Spitze oder Tortenspitze verschönern. Darauf können Sie mit Heisskleber entweder Tannenzapfen, Stechpalmenzweige, Tannengrün oder Gewürze befestigen. 

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge