Attraktiver Golfclub für Jedermann in fantastischer Umgebung

Da, wo früher Kühe weideten und sich an bestem Gras erfreuten, entwickelten eine Handvoll Enthusiasten Anfang der 90-er Jahre die Vision einer spannenden 9-Loch-Golfanlage inmitten eines atemberaubenden Gebirgspanoramas. Zuerst galt es aber, gegen Widerstände in der Bevölkerung anzukämpfen. Mit viel Einsatz, Elan und den richtigen Argumenten überzeugten die Verantwortlichen des neu gegründeten Goldclubs Flühli-Sörenberg die Zweifler, die Bauarbeiten konnten beginnen.

Golfclub Flühli-Sörenberg: Attraktiver Golfclub für Jedermann in fantastischer Umgebung

Körper und Seele baumeln lassen

Entstanden ist ein Bijou, welches jedes Jahr Golfer aus nah und fern ins heimelige Entlebuch zieht. Zwischen Bern und Luzern, im Tal der Waldemme und auf 950 Meter über Meer gelegen, gestaltet sich die Anreise aufgrund der zentralen Lage schnell und unkompliziert. Die herrliche Bergluft wirkt sich bestimmt inspirierend auf die Golfer aus, damit ihre Schläge präzis und zielgenau gesetzt werden. Die angenehm breiten Fairways wurden behutsam in die Landschaft integriert. Und sollte der Ball einmal sein Ziel verfehlen, dann landet er in der bunten Ökowiese oder in einem der grosszügig angelegten Naturteiche.

Wie kann ich Mitglied des GCFS werden?

Den Initianten war es von Beginn weg wichtig, den allgemein als elitär wahrgenommenen Golfsport den Interessierten zu günstigen Konditionen möglich zu machen. So zählt die Jahresgebühr zu den günstigsten in der ganzen Schweiz, eine Eintrittsgebühr wird nicht erhoben. Anfänger sind auf dem Golfplatz Flühli-Sörenberg herzlich willkommen. Auf der teilweise überdachten Driving Range können die ersten Bälle geschlagen werden und der Gang auf’s Green wird von einem erfahrenen Golflehrer mit Rat und Tat begleitet. Die allseits beliebten Schnupperkurse für Kinder (Termine sind auf der Webseite unter www.gcfs.ch ersichtlich) sowie die sogenannte «Golftaufe» als Gruppenspass ab fünf Personen für Vereine, Familien und Firmen komplettieren das vielfältige Angebot.

Auch Schnupperkurse können Sie hier reservieren. Besuchen Sie dazu die Website www.gcfs.ch.

Auch der Gaumen wird verwöhnt

Zum Gesamtkonzept passt auch, dass das Restaurant mit dem sympathischen und einladenden Namen Gast-Hoof 18 (ab Sonntag, 28. April 2024) öffentlich zugänglich ist. Für die familiäre Atmosphäre sorgt das Ambiente in einem ehemaligen Kuhstall, der zu einem stattlichen Gastbetrieb umgebaut wurde. Der wunderschöne Blick in die Entlebucher Bergwelt, welcher sich dem Gast auf der Gartenterrasse bietet, sucht seinesgleichen. Mit einem kleinen Spielplatz, welcher von vorwitzigen Zwergziegen und Kaninchen bevölkert wird, wurde auch an das Wohl der Kinder gedacht. Familienfreundlich gestalten sich auch die öffentlichen Parkplätze, da sie kostenfrei benützt werden kann.

Der wunderschöne Blick in die Entlebucher Bergwelt, welcher sich dem Gast auf der Gartenterrasse bietet, sucht seinesgleichen.

Ein Besuch im Golfclub Flühli-Sörenberg, wo die Symbiose von Sport und Erholung, verbunden mit einem zwanglosen, unkomplizierten Miteinander aktiv gelebt wird, lohnt sich.