online-werbung.ch | Freitag, 21.09.18 |
Marktindex Booklet
werbung
Familie / Kind / Baby

Erstausstattung für das Baby

Sie stehen kurz vor der Entbindung und wollen sicher gehen, dass Sie an alles gedacht haben? Mit dieser Checkliste können Sie entspannt auf die Ankunft Ihres neues Familienmitgliedes warten.

Für die Mutter im Krankenhaus

Nicht nur das Baby ist wichtig, sondern die Mutter muss ebenfalls an einige Utensilien denken, damit alles stressfrei laufen kann. Denken Sie an bequeme Bekleidung, in der Sie sich wohlfühlen und die bei Notwendigkeit schnell ausgezogen werden kann. Für die Entbindung ist ein Nachthemd praktisch, wenn Sie nicht die ganze Zeit im schicken Krankenhaus-Outfit rumlaufen möchten. Falls Sie ein schönes Bad in Erwägung ziehen vor der Entbindung, denken Sie an einen bequemen Bademantel für danach. Zudem benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Mutterpass
  • Ausweis
  • Krankenversichertenkarte
  • Familienstammbuch oder Geburtsurkunde der Mutter
  • Bei bekannten Allergien: Allergiepass
  • Hygieneartikel
  • Still-Bh
  • Stilleinlagen

Die ersten Wochen mit dem Baby

Für die ersten Wochen mit Ihrem Baby benötigen Sie einiges. Bedenken Sie, dass Sie Bekleidung erst ab Größe 62 kaufen müssen. Ist das Baby kleiner, passt zwar auch Größe 50 oder 56, aber das Baby wächst so rasant, dass sich der Kauf ab Größe 62 lohnt. Bekleidung:

  • 6 Bodys mit Hemdchen Größe 62/68, die unten verschließbar sind mit Druckknöpfen
  • 6 Shirts und Pullover
  • 6 Strampler
  • 2 Bäbymützen (Größe 39)
  • 2 Kapuzen-Jäckchen
  • 1 Paar Babyschuhe
  • 6 Paar Socken
  • 2 Strumpfhosen
  • 3 Schlafanzüge
  • Handschuhe/ Fäustlinge

Im Sommer benötigen Sie außerdem:

  • Sonnenhut mit Nackenschutz
  • Kurze Hose oder Rock
  • 1 dünne Jacke

Benötigte Möbel und Transportmittel fürs Baby in den ersten Wochen

  • 1 Kinderwagen (Die Fläche sollten Sie komplett gerade nutzen können; alternativ ist ein Säuglingskinderwagen in den ersten Monaten sinnvoll)
  • Zubehör für den Kinderwagen (Sonnenschirm, Regenschutz, Fusssack)
  • möglicherweise einen Autositz für Säuglinge
  • Wickelauflage

Beachten Sie, dass Sie nur geprüfte Kinderwagen oder Autositze nehmen und diese jeweils für das Alter passend ausgewählt sind. Sie benötigen nicht unbedingt einen Wickeltisch, eine Wickelauflage können Sie überall verwenden.

Hygiene- und Körperpflegeartikel

  • Thermometer für Wasser
  • Fieberthermometer
  • Badetuch mit Kapuze
  • 2-3 Waschlappen
  • 1 weiche Babybürste
  • Nagelschere
  • Wundschutzcreme
  • Reinigungstücher
  • Pflegeöl oder Creme
  • Heilsalbe für den Hintern
  • Babybadewanne oder Eimer

Messen Sie immer die Temperatur nach, bevor Sie Ihr Baby baden. Diese Auflistung ist wirklich das Minimum an Babyartikeln für die Erstausstattung. Wenn Sie stillen, benötigen Sie weiterhin eine Salbe für die Brust zur Pflege und möglicherweise eine Milchpumpe. Füttern Sie mit Flasche, kaufen Sie 4 Milchflaschen mit entsprechenden Aufsätzen und eine Flaschenbürste. Weiterhin ist dein Destillationsgerät sinnvoll für Flaschen, wenn Sie nicht im Kochtopf die Flaschen auskochen möchten. 2 Teeflaschen und Fencheltee sind ebenfalls sinnvoll, da Ihr Baby nicht nur Hunger hat, sondern auch zwischendrin Durst hat.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge