online-werbung.ch | Mittwoch, 21.11.18 |
Marktindex Booklet
werbung
Oldtimer

Die drei beliebtesten Oldtimer-Modelle der Schweiz

Unsere Empfehlung: Belmot Swiss Oldtimerversicherung

Wer schon einmal hinter dem Steuer eines gepflegten Oldtimers sass, erinnert sich gern an das tolle Fahrgefühl und diesen besonderen Hauch von Nostalgie. Viele Schweizer Sammler kombinieren die tolle Optik historischer Fahrzeuge mit einer stabilen Wertanlage. Im Folgenden stellen wir die drei Oldtimer-Modelle vor, die in der Schweiz am häufigsten zugelassen sind.

Der VW Käfer

Entwickelt in den 1930er Jahren, wurde der markant geformte Volkswagen weltweit mehr als 20 Millionen Mal verkauft. Hiermit hält die Baureihe des Kleinwagens bis heute den Rekord als meistproduziertes Kraftfahrzeug dieser Art. 2003 wurde der Klassiker zwar durch den New Beatle ersetzt. Allerdings schaffte es dieser nie zu der Berühmtheit seines Vorgängers. Für Sammler in aller Welt hat der kleine VW den Reiz, dass er für ein vergleichsweise kleines Budget zu haben ist. Deshalb verwundert es nicht, dass der Käfer im gesamten deutschsprachigen Raum aktuell der wohl beliebteste Oldtimer ist.

Der Alfa Romeo Spider

Dieses Automobil eroberte 1966 den Schweizer Automobilmarkt. Obwohl seine Form bei seiner Vorstellung unter Experten sehr umstritten war, liess er die Herzen der Schweizer Sportwagenfans schnell höherschlagen. Seinen endgültigen Durchbruch erlangte der Alfa Romeo aufgrund seines legendären Auftritts in dem Film «Die Reifeprüfung», wo er gemeinsam mit Dustin Hoffmann zum Blickfang avancierte. Im Gegensatz zum VW Käfer und vielen anderen hochgeschätzten Oldtimern wird der Spider in der siebten Generation bis heute produziert.

Der Porsche Neunelf

Seit 1963 bis heute steht der Porsche 911 als Inbegriff für einen leistungsstarken Sportwagen. Bereits die erste Version aus deutscher Fertigung setzte mit seiner selbsttragenden Karosserie und der spritzigen, dynamischen Leistung von 130 PS in der gesamten Branche Massstäbe.

Wertvolle Oldtimer richtig absichern

Oldtimer sind ja nicht einfach nur Autos, die älter als 30 Jahre sind, sondern besondere Stücke von hohem historisch-technischen Belang. Hinzu kommt, dass Liebhaber und Sammler den ideellen Wert ihrer Veteranen zumeist nicht eindeutig beziffern können. Klar ist nur, dass dieser weit über den tatsächlich messbaren Wert hinausgeht. Falls Sie für Ihr historisches Fahrzeug eine gute Versicherung suchen, finden Sie in der Belmot Swiss Oldtimerversicherung einen kompetenten Ansprechpartner.

Für jedes Bedürfnis die passende Lösung

Ob Basis-Paket mit der obligatorischen Haftpflicht-Minimalabdeckung, Teilkasko mit Absicherung gegen Diebstahl und Feuer oder Vollkasko, in der Kollisionen miteingeschlossen sind: Die Belmot Swiss bietet Ihnen für alle Oldtimerarten individuelle Versicherungslösungen an.

Rufen Sie den Versicherungsexperten bitte unter 0 61 706 77 77 an oder schreiben Sie eine E-Mail. Für ein unverbindliches Gratis-Angebot halten Sie bitte Ihre Fahrzeugpapiere bereit.

René Grossenbacher freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme und berät Sie sehr gerne ausführlich!

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge