Biene Fenster AG: Seit 1986 der Verbindung von Funktionalität mit Design verpflichtet

Fenster dienen bekanntlich der Belichtung, Belüftung und der Ein- und Aussicht. Zudem gehören Fenster zu den ästhetischen Hauptelementen einer Fassade und können im Idealfall sowohl das Äussere wie auch das Innere des Bauwerks zieren. Roger Givel war zu Besuch bei Amadé Fries, CTO der Biene Fenster AG, und hat spannende Antworten erhalten.

Kontinuierliche Weiterentwicklung des Betriebs

Die Wurzeln der Biene Fenster AG liegen im Schweizer Handwerk, das für Präzision und Qualität bekannt ist. Von Anfang an baute das Unternehmen auf dieser Tradition auf, ohne dabei den Blick in die Zukunft zu verlieren. Anfänglich mit der Produktion von Bienenkästen und -häusern beschäftigt, fokussierte sich das Zentralschweizer Unternehmen ab Mitte des 20. Jahrhunderts auf Fertighäuser und den Fensterbau.