online-werbung.ch | Donnerstag, 24.05.18 |
Marktindex Booklet
werbung
Ausflugsziele

Ab 5. Mai 2018 wieder in Betrieb: die steilste Zahnradbahn der Welt

Bahn frei für die steilste Zahnradbahn der Welt

Ab dem 5. Mai 2018 fährt sie wieder mit Gästen auf den Luzerner Hausberg. In den vergangenen Tagen wurde das Trassee auf der Strecke Alpnachstad – Pilatus Kulm mit Maschine und Muskelkraft vom letzten Schnee, der dem warmen Wetter noch trotzte, befreit. Die Sommersaison bringt mit «Pilatus in touch» eine neue Konzertreihe auf den Drachenberg. Zudem blicken die Pilatus-Bahnen im Juni auf einen hohen Besuch vor 150 Jahren zurück. Damals beehrte Königin Victoria mit ihrer Entourage den Luzerner Hausberg.

Ab dem 5. Mai 2018 ist neben der Panorama-Gondelbahn und der Luftseilbahn «Dragon Ride» auch die Zahnradbahn wieder auf den Luzerner Hausberg unterwegs. Damit sie ungehindert in ihr 130. Betriebsjahr fahren kann, hat das Team der Pilatus-Bahnen mit Schneefräse und Schaufeln die letzten Spuren des Winters vom Trassee entfernt: An manchen Stellen stapelte sich der Schnee auf rund sechs Meter. Die Arbeiten nahmen knapp zehn Tage in Anspruch, während derer auch die Gleise neu eingefettet und die Fahrleitungen installiert wurden. Während der Winterpause sind die Fahrzeuge auf Herz und Nieren geprüft worden. «Nun ist unsere Zahnradbahn wieder startklar und wir freuen uns nach dem schneereichen Winter auf einen sonnenverwöhnten Frühling und Sommer», sagt Godi Koch, CEO der Pilatus-Bahnen.

Anno dazumal: Königin Victoria auf dem Pilatus

In den Genuss einer Bahnfahrt kam Königin Victoria noch nicht als sie vor 150 Jahren, vom 7. August bis zum 9. September 1868, fünf Wochen inkognito in Luzern verbrachte und auch den Pilatus besuchte: Die britische Monarchin ritt auf dem Rücken eines Maultiers auf den Berg. Die Zahnradbahn wurde erst rund 20 Jahre später gebaut. Das Historische Museum Luzern feiert das Jubiläum ihres Besuchs unter anderem mit der Theatertour «Queen Victoria in Luzern». Neben den Spieldaten im Museum erzählt die Königin auch an Originalschauplätzen ihrer Reise von ihren Erlebnissen und liest aus ihrem Tagebuch. Am 16. und 30. Juni 2018 macht das theatrale Ereignis mit 3-Gang-Abendessen und viktorianischer Kammermusik Halt auf 2132 Meter über Meer im Hotel Pilatus-Kulm, stilecht im Queen-Victoria-Saal.

«Pilatus in touch» – auf musikalischer Tuchfühlung

Ein weiteres Highlight begeistert Pilatus-Fans im Sommer 2018: Nach dem grossen Erfolg des Open-Airs «Pilatus on the rocks» 2017 lancieren die Macher eine weitere Konzertreihe, «Pilatus in touch». Kleiner und familiärer, teils unplugged – dies ist der Rahmen des neuen Musikanlasses im Dragon Forum. Am 9. Juni 2018 gehen die Konzertbesucher mit der Schweizer Mundart-Band Stiller Has auf Tuchfühlung. Am 3. November 2018 tritt die Luzerner Rockband Dada ante portas auf. «Die Konzertreihe ist aus dem Wunsch heraus entstanden, nach dem ausverkauften Open-Air im Sommer 2017 mit rund 1000 Besuchern, dieses Jahr bekannte Schweizer Bands im kleineren Stil auf den Berg zu holen. Mit «Pilatus in touch» haben wir eine Konzertreihe im Programm, bei der die Zuhörer ganz nah an der Musik dran sind und mit den Musikern ins Gespräch kommen können», erklärt Tobias Thut, Leiter Marketing & Verkauf bei den Pilatus-Bahnen. Eine weitere Auflage von «Pilatus On The Rocks» findet am 24. August 2019 statt – rockig und auf der Freiluftbühne.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge