online-werbung.ch |
Booklet
werbung

45. Schweizer Waffen-Sammlerbörse, Luzern

Faszinierende Traditionsmesse

Die Traditionsmesse für Jäger, Sammler und Schützen – unter Kennern wohl die faszinierendste in der Schweiz – ging gestern Abend sehr erfolgreich zu Ende. Trotz schönstem Wetter fanden rund 10‘000 Besucherinnen und Besucher den Weg zur 45. Waffen-Sammlerbörse nach Luzern. Messeleiter Wolfgang Eberle strahlt: «Kaum öffneten sich die Tore, strömte das Publikum in die drei Hallen und das zusätzlich belegte Obergeschoss.» Gestaunt wurde über die riesige Auswahl an Sammlergegenständen jeder Art, Damastmesser, antike und neue Waffen, Lederwaren und Kleidung. Das gutgelaunte Publikum aus allen Teilen der Schweiz und dem benachbarten Ausland rühmte das attraktiv präsentierte Angebot der 110 Aussteller und genoss unterhaltsame Messestunden.

Die Luzerner Polizei verblüffte mit ihrer thematischen Sonderausstellung über verbotene Waffen von Wilderern und beantwortete Fragen zum Waffengesetz. Beeindruckt hat die Sonderschau der Gesellschaft Waffen und Militaria mit seltenen Exponaten an Flinten für Jagd, Sport, Polizei und Militär. Nicht mehr wegzudenken sind die professionell betreuten Schiessstände mit Luftdruckwaffen, Bogen und Armbrust.

Der einzigartige Jahresanlass mit Kultstatus lässt sich auch für nächstes Jahr Neues einfallen. An der Waffen-Sammlerbörse in Luzern vom 20. bis 22. März 2020 winkt ein Highlight, das sich von skandinavischen und nordamerikanischen Holzfällern ableitet: das sportliche Axtwerfen.

Text: PD/ZT Fachmessen
Bilder: Heinz Steimann

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge