online-werbung.ch | Mittwoch, 26.07.17 |
werbung

Wie finde ich die optimale Betreuung für meine pflegebedürftigen Eltern?

Unser Experte Kurt Omlin von Pflegehilfe Schweiz AG erklärt Ihnen, worauf Sie bei der Wahl der Pflegebetreuung achten müssen

Pflegehilfe Schweiz AGJe älter die eigenen Eltern werden, desto mehr muss man sich mit dem Thema Pflege und Betreuung beschäftigen. Denn auch wenn Ihre Mutter oder Ihr Vater bis jetzt noch topfit Ihren Alltag meistern, kann dies schnell und plötzlich ändern. Doch welche Betreuungsart ist die richtige für die Bedürfnisse Ihrer Eltern? Wir haben bei Experte Kurt Omlin der Pflegehilfe Schweiz AG nachgefragt, wie Sie die optimale Betreuung für Ihre pflegebedürftigen Eltern oder Angehörigen finden und worauf Sie achten müssen.

 

Wie merke ich, dass meine Eltern oder sonstige Angehörige eine professionelle Betreuung benötigen? Auf welche Anzeichen muss ich mich achten?

Kurt Omlin: Sehr oft kommt es vor, dass durch schleichende Vergesslichkeit eine hohe Unsicherheit bei älteren Menschen aufkommt, und auch das Thema Demenz vermehrt in Betracht gezogen werden muss. Man merkt es auch daran, dass Interessen nicht mehr wahrgenommen werden und diese Personen sich eher zurückziehen, obwohl sie körperlich noch recht fit sind.

Welche Betreuungsformen für pflegebedürftige Personen werden in der Schweiz angeboten?

Omlin: Es gibt in der Schweiz ein breites Angebot an Pflegeeinrichtungen. Jedoch ist es heute so dass immer mehr Menschen zuhause bleiben möchten. Genau in solchen Fällen übernimmt bspw. die Pflegehilfe Schweiz die Betreuung und arbeitet für die Pflege Hand in Hand mit unseren Partnern von der Spitex zusammen. Somit ist ein schönes, sicheres und betreutes Leben zu Hause garantiert.

Pflegehilfe Schweiz AG

Wie entscheide ich, ob meine pflegebedürftigen Angehörigen nur eine stunden-, tageweise oder gar eine Rundumbetreuung benötigen?

Omlin: Da sind verschiedene Faktoren entscheiden, zum Beispiel der Verlauf des Alterns und der Gesundheit sowie die persönlichen Bedürfnisse der zu Betreuenden und deren Angehörigen. Aber hier lässt sich bereits sagen, dass in den meisten Fällen eine Live-In Betreuung, sprich eine Rundumbetreuung, viel kostengünstiger ist als eine Betreuung stundenweise oder tageweise. Zudem ist es sehr wichtig, dass man auch in der Betreuung eine Bezugsperson hat und ein Vertrauen zwischen Betreuerin und zu betreuender Person entstehen kann. Vor allem bei dementen Menschen ist dies essentiell. Zudem gibt diese Betreuungsform auch den Angehörigen viel Sicherheit und entsprechende Entlastung.

Pflegehilfe Schweiz AG

Welches Angebot umfasst der Service der Spitex?

Omlin: Die Pflegehilfe Schweiz arbeitet oft mit Partnern der örtlichen Spitex zusammen. Es ist sehr wichtig, dass eine professionelle Pflege garantiert werden kann. Die Spitex ist meist für kurze Zeit im Haus und verrichtet professionell die vorgesehene Pflege, davor und danach kümmern sich die Mitarbeiter der Pflegehilfe Schweiz um die zu Betreuenden. Somit ist auch die professionelle Pflege nebst unserer Betreuung abgedeckt.

An wen kann ich mich wenden, um eine professionelle Betreuung für meine Angehörigen in Anspruch zu nehmen?

Omlin: Die Pflegehilfe Schweiz kann man fast rund um die Uhr anrufen für ein erstes Gespräch. Da wir in der Zentralschweiz ansässig sind, machen wir auch sehr kurzfristig unsere Bedarfsabklärungen bei unseren Interessenten in der ganzen Schweiz vor Ort. Dafür haben wir für Betreuung und Pflege unsere Spezialisten, die Ihnen verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, entsprechende Wünsche entgegennehmen und sie unverbindlich, kostenlos und professionell beraten.

Pflegehilfe Schweiz AG

Was kann ich machen, wenn sich meine Eltern nicht mit ihrer/m PflegebetreuerIn verstehen oder nicht zufrieden sind?

Omlin: Sollte diese Situation wirklich eintreffen, dann ist die Pflegehilfe Schweiz oder jeder andere Anbieter verpflichtet, sofort einen Ersatz zu organisieren. Die Chemie und Sympathie haben einen sehr hohen Stellenwert und sind ein sehr wichtiger Bestandteil für eine seriöse und gute Betreuung. Daher ist für uns von der Pflegehilfe Schweiz die Abklärung vor Ort ein sehr wichtiges Instrument, um unsere Kunden persönlich kennen lernen zu können und eine solche Situation gar nicht aufkommen zu lassen.

Kann ich das Betreuungsangebot mit der Zeit intensivieren lassen, falls es meinen pflegebedürftigen Angehörigen schlechter gehen sollte?

Omlin: Wir von der Pflegehilfe Schweiz verfügen über eine sehr breite Auswahl an qualifizierten Betreuungskräften, von erfahrenen Betreuerinnen, über medizinische Betreuerinnen bis zu diplomierten Krankenschwestern oder diplomierten Physiotherapeutinnen. So können wir auf einen veränderten Verlauf eines Zustandes reagieren und die entsprechende Kompetenz abrufen und einsetzen.

Wie teuer wird eine Betreuung zu Hause? Käme ein Heimplatz für meine Eltern nicht preisgünstiger?

Omlin: Ganz interessant ist eine Studie von Ende 2015, die besagt, dass eine Person in einem Heim etwa 9‘000 Fr. bis 12‘000 Fr. bezahlt und dafür im Schnitt pro Tag ca. 2 Std. Pflege und Betreuung bekommt. Wenn man das umrechnet auf unsere Live-In Betreuung, ist ein Heim also um ein Mehrfaches teurer. Dazu kommt der emotionale Wert. Denn eine Betreuung in den eigenen vier Wänden ist etwas Hervorragendes, sei es für die Betroffenen sowie auch für die Angehörigen und das ganze Umfeld. Eine eigene Betreuungskraft von der Pflegehilfe Schweiz kostet ab Fr. 4‘990  im Monat. Dies auch wenn zwei Personen im Haus wohnen und betreut werden müssen.

Pflegehilfe Schweiz AG

Abschliessender Expertentipp von Kurt Omlin:

Es ist sehr wichtig, dass man sich den richtigen Partner sucht für die Betreuung der betreuungsbedürftigen Personen. Zum Ersten muss eine Firma legal sein, über die entsprechenden Bewilligungen beim SECO verfügen, vor Ort präsent sein, Fachleute für die Bedarfsabklärung und Zufriedenheitsanalysen vor Ort haben und auch eine gute Betreuung bieten, sei es bei den Kunden sowie auch bei den im Einsatz stehenden Betreuungskräften.

Wir, die Pflegehilfe Schweiz AG, als zertifiziertes Schweizer Unternehmen und Mitglied der Swissstaffing setzen alles daran, durch unser Qualitätsmanagement die höchsten Anforderungen und Wünsche unserer Kunden zu erfüllen. 

Weitere Informationen finden Sie unter der Webseite www.pflegehilfe.ch.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge