online-werbung.ch | Sonntag, 24.09.17 |
werbung

Weihnachtsgeschenke basteln

Express-Weihnachtsgeschenke basteln mit Kindern – fünf kreative Ideen

Der Countdown läuft: Schon bald steht Weihnachten vor der Türe! Sucht ihr noch nach kreativen Geschenken, die ihr mit euren Kindern für Götti, Gotti und Grosseltern basteln könnt? Wir stellen euch hier fünf originelle und schöne Ideen vor, die schnell gemacht sind und bei denen auch schon die Kleinsten mithelfen können.

Abwaschmittel-Flasche mit persönlichem Touch

Bei einer grossen, transparenten Flasche mit Abwaschmittel die Etikette mittels heissem Wasser entfernen. Nun ein schönes Föteli in einer Papeterie oder einem Copy-Shop laminieren lassen und durch Rollen in die Flasche schieben. Nun können die Kinder noch verschiedene (nicht zu kleine) Gegenstände wie Glasnuggets und Glimmersterne in das Abwaschmittel geben und fertig ist das praktische und persönliche Geschenk, mit dem sogar Abwaschen Spass macht.

 Originelle Geschirrtücher mit süssem Druck

Ein Geschirrtuch kann man immer brauchen und dieses spezielle mit süssem Druck wird dem Beschenkten sogar beim Abtrocknen ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Dazu braucht ihr nur ein helles Küchentuch und Stoffmalfarben aus dem Bastelladen. Nun das neue Tuch zuerst unbedingt waschen – nur so haftet auch die Farbe daran. Nun dürfen die Kinder sich die Hände und Füsse anmalen und auf das Tuch „stempeln“ – hier ist der Spass vorprogrammiert! Besser den Tisch oder den Boden darunter noch mit Zeitung abdecken, da die Farbe gerne durchdrückt. Nun 24 Stunden trocknen lassen, mit dem Bügeleisen fixieren und fertig ist das süsse Geschenk.

Selbst gemachtes Badesalz im Glitzer-Glas

Hier das super Geschenk fürs Gotti oder für die Oma: Selbstgemachtes Badesalz! Dabei wird neutrales Badesalz (gibt es in fast jedem Warenhaus) mit Speisefarbe eingefärbt, mit Duftöl parfümiert und danach in ein sauberes und trockenes Konfi-Glas eingefüllt. Dieses vorgängig mit Email-Farbe bemalen. Während die Farbe noch feucht ist, können die Kleinen Glitzersterne, Glasperlen und Mosaik-Steinchen draufkleben -et voilà:  Fertig ist das Unikat über das sich garantiert jede Frau freut!

Kleenex-Box mit dem gewissen Etwas

Dieses Geschenk ist garantiert nicht zum Weinen: Eine Kleenex-Box mit weisser Klebefolie überziehen. Dabei nicht vergessen, die Löcher der Perforation, wo die Tücher herausgezogen werden, mit einer Nadel nachzustechen, sodass die Box später mühelos geöffnet werden kann. Nun können die Kleinen die Box mit Acrylfarbe, Fotos, Stiften, Federn, Glitzer und vielem Weiteren verzieren. Hier ist der Fantasie keine Grenze gesetzt.

Prosecco-Flasche im Bunten-Gewand

Von einer Prosecco-Flasche die Etikette ablösen, indem man sie in heisses Wasser einlegt – Achtung: Der Kork sollte dabei nicht nass werden. Mit einem Spachtel wird nun weisse Strukturpaste (bekommt man in jedem Bastelshop oder in der Haus- und Hobby-Abteilung von Warenhäusern) aufgetragen. Während diese noch feucht ist, können die Kinder nun Glasperlen, Glitzersterne, Federn und vieles weitere in die Paste drücken. Nun die Paste während einigen Stunden fest werden lassen und fertig ist das Weihnachts-Geschenk zum Anstossen.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge