online-werbung.ch | Sonntag, 20.08.17 |
werbung

Vegetarischer Blumenkohl-Brokkoli-Gratin

Blumenkohl-Brokkoli-Gratin (vegetarisch)

Zutaten

  • 700 g Blumenkohl
  • 500 g Brokkoli
  • 300 g Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Fett
  • 50 g Mehl
  • ¼ l Milch
  • 120 g Käse (60 g + 60 g)
  • (Geeignet wären z. B. junger Gouda oder Edamer; für einen vegetarischen Auflauf darauf achten, dass der Käse nicht mit tierischem Lab hergestellt wurde. Eine vegetarische Alternative ist beispielsweise mikrobielles Lab.)
  • Salz

Zubereitung

Zunächst: den Backofen zu gegebener Zeit auf 220° vorheizen. Die geschälten und gewaschenen Kartoffeln kochen und in Scheiben schneiden; auf einem Teller beiseite stellen. Den Blumenkohl und Brokkoli putzen: dafür die Blätter und die Strünke entfernen bzw. kürzen. Dann das Kohlgemüse waschen und in grössere Röschen zerteilen. In einem Topf Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Die Möhren schälen, waschen und in Würfel schneiden. Zunächst den Blumenkohl in das kochende Wasser geben, dann den Brokkoli und die Möhren. Das Gemüse halbweich kochen, danach das Kochwasser beim Abgiessen auffangen. Für die Sauce einen ¼ l der aufgefangenen Gemüsebrühe mit ¼ l Milch mengen. Die Zwiebel schälen und zerwürfeln. Das Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Mehl hinzufügen und unter Rühren bei geringer Hitze andünsten. Mit dem Milch-Gemüsebrühe-Gemisch ablöschen und die Sauce dann unter Rühren zum Kochen bringen. 60 g Käse und etwas Salz hinzufügen und nach genügender Abkühlung abschmecken. Eine Auflaufform einfetten, abwechselnd die Kartoffeln und das Kohlgemüse mit den Möhren hineingeben; die Sauce darüber giessen. Zum Schluss die restlichen 60 g Käse als Scheiben oder gerieben auflegen.

Die gefüllte Auflaufform auf einen Rost in mittlerer Höhe des Backfaches geben und bei 220° ca. 20 Minuten backen.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge