Montag, 26.09.2016 |
werbung

Promotion von Schweizer Produkten

SWISS LABEL will das Selbstbewusstsein der Schweizer Wirtschaft fördern

Kennen Sie die Armbrust als Qualitätssiegel des Vereins SWISS LABEL? Dann gehören Sie zu den 82 Prozent der Schweizer Bürger, denen das Logo laut einer Umfrage aus dem Jahr 2013 geläufig ist. Und wahrscheinlich auch zu den 80 Prozent, für die das Zeichen die Herkunft aus der Schweiz sowie beste Qualität garantiert. Die Organisation hat nicht nur die Marken- und Label-Pflege auf ihre Fahnen geschrieben, sondern will auch Werte wie Zuverlässigkeit, Bodenhaftung und Sicherheit als typische Merkmale eidgenössischer Produktion repräsentieren.

Ziele und Aufgaben von SWISS LABEL

Die Ursprünge des Vereins gehen zurück bis ins Jahr 1917, als die «Schweizer Woche» ins Leben gerufen wurde, die bereits dieselben Ziele verfolgte. 1989 erhielt die Organisation ihren heutigen Namen. Zu den Mitgliedern zählen mehr als 700 kleine, mittelständische und grosse Unternehmen.

SWISS LABEL hat es sich zur Aufgabe gemacht, die heimische Ökonomie zu fördern und sie national wie international bei der Promotion von Schweizer Produkten und Dienstleistungen tatkräftig zu unterstützen. Darüber hinaus soll der Standort Schweiz als ein bedeutender Exporteur global in seiner Identität gestärkt und letztendlich in den Köpfen der Konsumenten nachhaltig verankert werden.

Swiss Label (5)

Vorteile einer Mitgliedschaft

Die angeschlossenen Unternehmen demonstrieren nicht nur ihre enge Verbundenheit mit der Eidgenossenschaft als begehrten Wirtschaftsstandort, sondern profitieren auch von den Leistungen des SWISS LABELs. Mit der Verleihung der Armbrust als Qualitätssiegel stehen sie für Präzision und Know-how, für Seriosität und Fortschritt, für eine hohe Serviceleistung und Umweltbewusstsein.

Das Siegel verschafft den Mitgliedern Prestige, indem es ihr Image und ihre Reputation in der Öffentlichkeit und im Wettbewerb stärkt. Die von SWISS LABEL initiierte Marken- und Label-Pflege dient aber auch dazu, Produkte aus der Schweiz gegenüber ausländischer Konkurrenz herauszuheben und insgesamt das Selbstbewusstsein der Schweizer Wirtschaft fördern.

Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen eine Mitgliedschaft bei SWISS LABEL anstreben, können Sie einen Benützungsvertrag abschliessen, der Sie zum Führen des Armbrust-Labels auf Ihren Produkten, Geschäftspapieren und in der Werbung berechtigt. Der Mitgliedsbeitrag ist abhängig von Ihrem Jahresumsatz.

Nach der Neupositionierung des Vereins im Jahr 2014 gelten folgende Bedingungen, um die Marke zu erwerben: Bei Industrieprodukten muss der Schweizer Wertanteil mindestens 70 Prozent betragen, bei Lebensmitteln mindestens 90 Prozent. Detaillierte Informationen erhalten Sie direkt bei SWISS LABEL.

Der Verein freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge