online-werbung.ch | Sonntag, 24.09.17 |
werbung

Köstliche Ideen für Spinat

Gesunder und leckerer Spinat

Die meisten von uns kennen Rahmspinat schon aus ihrer Kindheit: Zusammen mit Kartoffeln und Ei oder als Nudelsauce ergibt das vorgewürzte grüne Gemüse aus der Tiefkühltruhe eine schnelle und gesunde Mahlzeit. Auch Spinat und Lachs gehört zu den bekannten und immer wieder gern gekochten Klassikern. Doch das vitamin- und mineralstoffreiche Blattgemüse kann noch viel mehr: Sehen Sie selbst!

Vitamine zum Trinken: Smoothies mit Spinat

Dieser leckere Spinat-Smoothie mit Avocado versorgt Sie mit reichlich Vitaminen, Mineralstoffen und wertvollen Fettsäuren. Verwenden Sie möglichst den ersten Frühlingsspinat bzw. Babyspinat, da dieser besonders fein ist und eine leicht süssliche Note hat. Und so geht’s: Putzen, waschen und zerpflücken Sie 300 Gramm Babyspinat. Lösen Sie das Fruchtfleisch einer Avocado aus der Schale heraus und beträufeln Sie es mit Zitronensaft. Schälen Sie säubern Sie ausserdem je eine Banane und eine Orange und schneiden Sie die Früchte klein. Pürieren Sie nun die Zutaten zusammen mit einem Esslöffel Öl, füllen Sie das Mus mit Eiswürfeln nach Belieben auf und mixen Sie die Mischung erneut.

Besonders raffiniert: Spinat einmal aufgerollt

Essen sollte nicht nur schmecken, sondern auch schön präsentiert werden – vor allem, wenn Sie Gäste erwarten! Schliesslich isst immer auch das Auge mit. Spinat-Gerichte werden ansprechend präsentiert, wenn Sie statt Spinatgemüse und Putensteak gerollte Putenrouladen oder eine Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse servieren. Diese bekannten Kombinationen in neuem Gewand werden Ihren Gästen gleich noch einmal so gut munden!

Herrlich würzig: Kartoffel-Curry mit Spinat

In diesem schnell zubereiteten, aus Thailand stammenden Rezept wird der Spinat herrlich exotisch-kräftig gewürzt. Wählen Sie für dieses Gericht eine fest kochende Kartoffelsorte, denn mehlige zerfallen sehr rasch und lassen das Curry dadurch eher unappetitlich erscheinen. Und so geht’s:

Verarbeiten Sie zwei Knoblauchzehen, ein etwa 3 Zentimeter grosses Stück Galgant sowie einen Stängel Zitronengras und einen Teelöffel Koriandersamen zu einer feinen Paste. Erhitzen Sie in einer hohen Pfanne oder einem Wok zwei Esslöffel Öl und braten Sie die Gewürzpaste kurz an. Fügen Sie schliesslich zwei Teelöffel thailändische rote Currypaste und einen halben Teelöffel gemahlenes Kurkuma hinzu. Zuletzt giessen Sie 200 Milliliter ungesüsste Kokosmilch hinzu und bringen das Ganze zum Kochen.

Geben Sie nun 250 Gramm geschälte und in Würfel geschnittene Kartoffeln sowie 100 Milliliter Gemüsebrühe in den Wok. Kochen Sie die Mischung erneut auf, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie das Curry etwa 10 bis 12 Minuten köcheln bis die Kartoffeln fast gar sind. Rühren Sie nun 200 Gramm frischen, gewaschenen und zerzupften Blattspinat ein und lassen Sie ihn mitköcheln. Wenn die Blätter zerfallen, ist das Curry fertig. Das fertige Gericht richten Sie mit gerösteten Zwiebelringen an.

Einfach, aber anders: Spaghetti mit Spinat-Kokos-Sauce

Wenn Sie Rahmspinat mögen, aber schon zu oft gegessen haben, werden Sie diese feine Spaghettisauce lieben:

Hacken Sie eine Knoblauchzehe, ein kleines Stück Ingwer sowie eine entkernte rote Chilischote ganz fein. Geben Sie diese Gewürze zusammen mit 400 Millilitern Kokosmilch (ungesüsst!), einer Messerspitze Zimt, ein bis zwei Teelöffeln Currypulver und etwas Salz in einen grossen Topf und lassen alles einmal aufkochen.

Während 200 Gramm Spaghetti in kochendem Wasser garen, braten Sie 300 Gramm frischen Blattspinat in zwei Esslöffeln Butter an. Sobald das Gemüse zerfällt, mischen Sie es mit der Kokossauce und servieren es heiss mit den Nudeln.

Tipp: Babyspinat ist der zarteste aller Spinatsorten. Ebenfalls sehr lieblich schmeckt der hellgrüne Frühlings- oder Sommerspinat, der insbesondere in Salaten gut mundet. Herbstspinat hat kräftigere Blätter und schmeckt zubereitet sowie roh sehr gut. Winterspinat erkennen Sie an den groben, gewellten Blättern. Er eignet sich gut zum Braten und Schmoren.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge