Kartoffel-Rüebli-Suppe mit Hackbällchen

Kartoffel-Rüebli-Suppe mit Hackbällchen

Wenn es draussen so richtig eisigkalt ist, wärmt eine warme Suppe den Magen und die Seele. Diese herzhafte Variante aus grob gehackten Rüebli und Kartoffeln mit würzigen Hackbällchen sättigt auch bei grossem Appetit und ist ein schnell gemachtes und gesundes Essen für die ganze Familie.

Zutaten für 4 Personen

  • 500g Rüebli
  • 500g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 3EL Öl
  • 1EL Bouillonpulver
  • 400g gemischtes Hackfleisch
  • 1EL Tomatenpüree
  • 3EL helles Paniermehl
  • 1 Ei
  • Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Rüebli und Kartoffeln waschen, schälen und grob würfeln
  2. Zwiebeln schälen und fein würfeln
  3. Rüebli und Kartoffeln mit der Hälfte der Zwiebeln in 1EL heissem Öl anbraten
  4. 1 Liter Wasser dazu giessen und kurz aufkochen lassen
  5. Bouillon dazugeben und zugedeckt 15min köcheln lassen
  6. Hackfleisch, restliche Zwiebeln, Tomatenpüree, Paniermehl und Ei verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  7. Hackmasse zu zirka 15 kleinen Bällchen formen
  8. Hackbällchen in 2EL heissem Öl anbraten und zirka 6min gar braten
  9. Gemüse in der Suppe nicht pürieren, sondern nur grob zerstampfen
  10. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken
  11. Suppe mit Hackbällchen anrichten und mit in Röllchen geschnittenem Schnittlauch garnieren

Kommentare

Kommente

WERBUNG

Ähnliche Beiträge