online-werbung.ch | Donnerstag, 25.05.17 |
werbung

Island – eine Insel voller Naturwunder erleben

Aussergewöhnliche Reise ins Land der Extreme

Island ist ein Land der Gegensätze, das mit seinem rauen Klima und vulkanischem Ursprung die Elemente hautnah spüren lässt. Neben der Hauptstadt Reykjavik und Ausflugsfahrten zu den Geysiren bietet der Inselstaat zahllose Facetten für einen besonderen Urlaub. Diese lassen sich auf einer geführten Reise bereits innerhalb einer Woche geniessen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die professionell geführte Island-Tour von Vögele Reisen, die Ihnen dieses faszinierende Land auf authentische Weise nahebringt.

Wasserfälle, Gletscher und einzigartige Landschaften

Die Tour des Reiseanbieters ist als Rundreise konzipiert, die sich über das gesamte Land erstreckt und hauptsächlich entlang der rauen Atlantikküste verläuft. Reykjavik ist Start- und Zielpunkt der Reise, die Hauptstadt ist von Zürich aus binnen weniger Stunden per Flugzeug erreichbar. Nach einer Stadtrundfahrt durch die nördlichste Hauptstadt der Welt ist Reisenden eine komfortable Hotelunterkunft zugesichert.

Sie verlassen die Stadt Richtung Osten und besichtigen den beeindruckenden Gullfoss. Ein Wasserfall, der aus zwei Kaskaden besteht, die rechtwinklig zueinander ausgerichtet sind. Nach Informationen über die Geschichte Islands im nahen Museum und der Besichtigung weiterer heisser Quellen wird Vik im Süden Islands angesteuert. Der nächste Reise steht im Zeichen des Skaftafell Nationparks, der Ihnen beeindruckende Ausblicke über Gletscherzungen und Wasserfälle zusichert. Später erwartet Sie eine atemberaubende Bootsfahrt in der Gletscherlagune, vorbei an schwimmenden Eisbergen und Robben.

Weitere Stationen der aufregenden Island-Tour

Bizarre Formationen aus Lava, brodelnde Schlammlöcher und Wohnhäuser in der traditionellen Torfbauweise – auch die Folgetage durch den Norden der Insel haben einzigartige Naturfacetten zu bieten. Tierfreunde sollten unbedingt Ausschau nach Islandpferden halten, da die Gegend bekannt für die Züchtung der robusten Geschöpfe ist. Gegen Abschluss der Reise erwartet Sie der Thingvellir Nationalpark mit einem der ältesten, erhaltenen Parlamente der Welt. Sehr interessant zu wissen ist, dass hier die Bruchzone zwischen den Kontinentalplatten Amerikas und Eurasiens gut sichtbar ist. Nach dieser historischen Erkundungstour geht es zurück nach Reykjavik, am achten und abschliessenden Tag kommt es zum Rückflug nach Zürich.

Durch das Konzept der Rundreise haben Sie die Sicherheit, alle Highlights und Besonderheiten Islands innerhalb weniger Tage zu erblicken. Während sich Touristen bei einem eigenständig organisierten Island-Urlaub hauptsächlich nahe der Hauptstadt aufhalten und einzelne Ziele ansteuern, bringt Sie eine Rundtour näher an die Ursprünglichkeit und Natürlichkeit Islands heran. An sämtlichen Stationen der Reise bleibt genügend Zeit, um die Natur auf sich wirken zu lassen oder Fotos zu schiessen. Auch auf Kulinarisches müssen Sie nicht verzichten, denn täglich werden Sie mit Frühstück sowie Abendessen versorgt.

Bequeme Onlinebuchung für ein unvergessliches Reiseerlebnis

Wasserfälle, Gletscher, Vulkangestein – nirgendwo sonst auf der Welt lassen sich so viele Naturfacetten auf engstem Raum bewundern. Durch die Organisation eines erfahrenen Reiseanbieters wie Vögele Reisen lässt sich die Tour durch Island noch stressfreier geniessen, wobei eine erfahrene Schweizer Reiseleitung jederzeit als Ansprechpartner bereitsteht. Die Unterbringung in guten Mittelklassehotels verbindet einen angenehmen Wohnkomfort mit einem attraktiven Buchungspreis, der abhängig vom Reisetermin ab CHF 3’845.– ist. Der Reisepreis umfasst alle gängigen Kosten vom Flug inklusive Nebenkosten über das tägliche Frühstück und Abendessen bis zum Eintritt für die angesteuerten Sehenswürdigkeiten des Landes.

Für das Jahr 2017 bietet Vögele Reisen viermal seine Island-Tour an, die Reisetermine liegen zwischen Mitte Juni und Ende Juli. Während in Mitteleuropa zu dieser Zeit der Hochsommer einkehrt, sind die Temperaturen auf Island noch frühlingshaft mild und sorgen für beste Reisekonditionen. Wind- und wetterfeste Reisekleidung sollte natürlich nicht vergessen werden, die Insel ist für ihre Wetterkapriolen mit Niederschlägen und Winden aller Stärken bekannt. Genau dies wird von allen Island-Fans so geliebt und trägt zu diesem besonderen Reiseerlebnis im hohen Norden bei.

Für weitere Informationen rund um die Island-Tour steht Vögele Reisen allen Interessenten zur Verfügung, um den nächsten Sommerurlaub als unvergessliche Naturreise zu buchen.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge