Freitag, 30.09.2016 |
werbung

Dessert: Erdbeer Tiramisu

Das perfekte Dessert für Ostern: Erdbeer Tiramisu

Habt ihr an Ostern Besuch und sucht nach einem leckeren, frühlingshaften Dessert, das sich gut vorbereiten lässt und Jung und Alt schmeckt? Dann ist ein Tiramisu genau das Richtige! Die fruchtige Variante des italienischen Dessert-Klassikers mit Erdbeeren ist super schnell und einfach gemacht und wird deine Gäste mit seiner cremigen Süsse verzaubern.

Zutaten (für eine Form von zirka 20 x 30 cm):

  • 4 Eier, getrennt
  • 8EL Zucker
  • 500g Mascarpone
  • 500g Erdbeeren, gewaschen und gerüstet
  • 1TL Vanillezucker
  • 1EL Kirsch oder Grappa
  • 200g Löffelbiskuits
  • 3EL Kakaopulver

Zubereitung:

  1. Eigelb und 6EL Zucker verrühren bis Masse hell und schaumig ist, Mascarpone darunter rühren.
  2. Eiweiss steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  3. Dreiviertel der Erdbeeren waschen und in Stücke schneiden, 2EL Zucker und Vanillezucker verrühren, unter die Erdbeeren mischen und 5 Minuten ziehen lassen.
  4. Pürieren und Kirsch oder Grappa dazugeben.
  5. Restliche Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und zum Püree geben. Einige Erdbeeren zum Garnieren zur Seite legen.
  6. Die Hälfte der Löffelbiskuits in die Form legen und die Hälfte der Erdbeermischung darüber geben. Dann wieder eine Schicht Löffelbiskuits und den Rest der Erdbeermischung darüber geben.
  7. Mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank mindestens 6 Stunden, besser über Nacht  ruhen lassen.
  8. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben und mit einigen Erdbeeren garnieren.

Tipps und Tricks:

  • Funktioniert auch mit Himbeeren hervorragend.
  • Für das gewisse Etwas das Erdbeerpüree mit Pfeffer aromatisieren.
  • Alkohol kann durch Erdbeersirup ersetzt werden.
  • Statt Mascarpone kann auch Quark oder Joghurt verwendet werden – so wird das Tiramisu etwas leichter.

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge