Samstag, 10.12.2016 |
weihnachtsgrüsse klick hier
werbung

Chinesisches Restaurant im National Luzern

Jialu National: Authentische chinesische Küche mit regionalen Produkten

Im Januar 2016 hat sich das Ehepaar Lukas und Jiayin Achermann-Liu einen langgehegten Traum erfüllt. Nach dem ihre authentische chinesische Küche bereits seit sieben Jahren in Hochdorf auf grossen Anklang trifft, wollen die zwei nun auch den Stadtluzernern ihre Hausspezialitäten nach Originalrezept präsentieren. Mit dem Restaurant im Hotel National direkt am Vierwaldstättersee hat man die perfekte Location gefunden.

«Wir wollen die wahre chinesische Kultur zeigen»

Die chinesischen Restaurants in der Schweiz versinnbildlichen oftmals kein authentisches Bild der asiatischen Küche und bieten eintönige und verfälschte Gerichte an. «Diesem Trend wollen wir mit unserem Restaurant Jialu in Hochdorf und neu auch in Luzern entgegenwirken», erklärt Jiayin Achermann-Liu, welche mit ihrem Ehemann Lukas die beiden China-Restaurants führt. Der Name Jialu setzt sich übrigens aus den beiden Vornamen Jiayin und Lukas zusammen. «Denn dies ist unser gemeinsamer Traum, den wir mit dem Jialu verwirklichen.»

Jiayin ist in der Stadt Shenyang aufgewachsen und kennt die Kultur ihres Landes in- und auswendig. «Meine Mutter hat in unserer Heimat lange Zeit ein kleines Restaurant geführt. Unsere Hausspezialitäten waren die traditionellen Eintöpfe namens «Sha Guo» und leckere chinesische Pfannkuchen», blickt die gebürtige Chinesin zurück. Auch Lukas hat mit seiner Frau fünf Jahre in China gelebt und die Sitten und Bräuche des Landes kennengelernt. «Wir wollen unseren Gästen deshalb die authentische chinesische Küche und Kultur zeigen», sind sich die beiden einig.

Spezialitäten aus Nordchina

Seit 2009 bietet das Ehepaar in ihrem mehrstöckigen Restaurant Jialu in Hochdorf Spezialitäten aus dem Süden von China an. Im Jialu National in Luzern, das seit Januar 2016 geöffnet ist, setzen die beiden auf Gerichte aus dem Norden des asiatischen Landes, also aus der Heimatregion von Jiayin Achermann-Liu und ihrer Familie. «Die nordchinesische Küche besitzt einen intensiveren Geschmack und diesen möchten wir unseren Gästen im schönen Ambiente des Jialu im Hotel National präsentieren.» So stehen auf der Speisekarte nicht nur die typisch nordischen Teigtaschen, sondern traditionelle «Sha Guo»-Schmortöpfe mit 5 Gewürzen oder knuspriges Schweinefleisch mit Pflaumen und Honig.

Nicht nur mit dem authentischen Essen, sondern auch mit der neuen und liebevoll dekorierten Lokalität überzeugt das neue chinesische Restaurant in Luzern. «Wir haben uns sofort in die Räumlichkeiten im schönen Hotel National verliebt und hier unser kleines asiatisches Reich aufgebaut», erzählt das Ehepaar lächelnd. Ein besonderes Extra: Das Restaurant Jialu National besitzt eine schöne Seeterrasse direkt am Vierwaldstättersee. Die idyllische Stimmung an einem lauen Sommerabend ist damit quasi garantiert.

Regionale Produkte und ökologisches Bewusstsein

Obwohl in der Küche des Jialu chinesische Originalrezepte zubereitet werden, setzt das Gastgeberpaar vor allem auf frisches und regionales Gemüse und Schweizer Fleisch. «Wir sind beim Label «Das Beste der Region» mit dabei und arbeiten mit der sozialen Stiftung Brändi in Kriens zusammen. In der Stiftungs-Gärtnerei werden fünf chinesische Biogemüse für unseren Betrieb angepflanzt», so die Achermanns.

Auch sonst ist dem Ehepaar ein ökologischer Betrieb sehr wichtig. So wird nicht nur Recycling betrieben oder ökologisch abbaubares Reinigungsmittel verwendet, sondern jeder Gast erhält auch 10 % Rabatt, wenn er für das Take Away-Menu seine eigene Tupperware mitbringt. Das Restaurant Jialu National besticht also nicht nur mit einer ausgezeichneten und authentischen chinesischen Küche, sondern auch viel Herz für seine Umwelt.

Besuchen auch Sie jetzt das neue chinesische Restaurant in Luzern und tauchen Sie ein in eine fremde Welt. Lukas und Jiayin Achermann-Liu freuen sich auf Sie!

jialu National AG

 

 

Kommentare

Kommente

Werbung

Ähnliche Beiträge